Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1065-1.jpg

Recht zwischen Verhalten und Verhaltensregelung

Zugleich ein Lexikon zur Verhaltenslehre

ca. 100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 750 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1065-1
V&R unipress, 1. Auflage
Verhalten und Verhaltensregelung stehen in enger Wechselbeziehung. Das verlangt Abgrenzung,... mehr
Recht zwischen Verhalten und Verhaltensregelung

Verhalten und Verhaltensregelung stehen in enger Wechselbeziehung. Das verlangt Abgrenzung, ermöglicht aber auch wechselseitige Ergänzung. Kulturspezifisch geprägte Schlüsselwertungen wie Achtung, Vertrauen, Freiheit, Bindung, Gleichbehandlung, Wettbewerb, Sicherheit, Solidarität, Zuordnung von Verhalten, Sachen und Bereichen, Umweltschutz und Gerechtigkeit bieten Verhaltens- und Regelungsspielräume, setzten aber auch Grenzen. Paarformeln wie Gesetz und Recht, arm/reich, Arzt/Patient werden aufgegriffen, ebenso Aspekte von Öffentlichem, Zivil-, Straf, Verfahrens- und Europarecht, von Argumentations-, Institutionen-, Instrumenten-, Methoden- und Verfahrenslehre sowie Denkschulung. Karikaturen von Horst Haitzinger und Querverweise auf Film und Theater öffnen weitere Deutungsebenen. Zeitlich reicht das Spektrum der Themen von der frühen Verhaltensgeschichte bis zu Smartphone und Digitalisierung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Recht zwischen Verhalten und Verhaltensregelung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hagen Hof
    • Prof. Dr. iur. Hagen Hof ist seit 2003 Honorarprofessor der Universität Lüneburg und seit ihrer Errichtung Mitglied der Leuphana Law School. Seine Arbeits- und Forschungsgebiete sind Rechtsgeschichte und Verhaltensgeschichte auch des Umweltrechts, Stiftungsrecht, Juristische Methodenlehre, Wirkungsforschung zum Recht, die Wechselbeziehungen zwischen Verhalten, Recht und sonstiger Verhaltensregelung und die Verhaltenslehre.
      mehr...
    • Tatjana Aigner-Hof
    • Dr. iur. Tatjana Aigner-Hof ist Lehrbeauftragte der Leuphana Universität Lüneburg und verfügt über besondere Erfahrungen mit der Lehre zu fächerübergreifend angelegten Themen insbesondere im Grenzbereich von Recht, Ökonomie und Verhaltenswissenschaften.
      mehr...
Beiträge zu Grundfragen des Rechts. Zur gesamten Reihe
Abhängige Autoren
Abhängige Autoren
  • Christoph Sorge
ab 27,99 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
35,00 €
Carl Bulling (1822–1909)
Carl Bulling (1822–1909)
  • Alexander Ihlefeldt
ab 39,99 €
NEU
Urteiler, Richter, Spruchkörper
Urteiler, Richter, Spruchkörper
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Ignacio Czeguhn  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.)
ca. 70,00 €
Frauenrecht und Rechtsgeschichte
Frauenrecht und Rechtsgeschichte
  • Arne Duncker  (Hg.),
  • Andrea Czelk  (Hg.),
  • Stephan Meder  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-21075-5.jpg
75,00 €
978-3-412-22146-1.jpg
Reformforderungen zum Familienrecht international
  • Stephan Meder  (Hg.),
  • Christoph-Eric Mecke  (Hg.)
130,00 €
978-3-8471-0871-9.jpg
Juristische Hermeneutik im 20. Jahrhundert
  • Stephan Meder  (Hg.),
  • Vincenzo Omaggio  (Hg.),
  • Gaetano Carlizzi  (Hg.),
  • Christoph Sorge  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0571-8.jpg
Besatzungsherrschaft und Wiederaufbau
  • Siegfried Großekathöfer
ab 32,99 €