Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22345-8.jpg

Hegels sittlicher Staat

Bedeutung und Aktualität

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
423 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-22345-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Anliegen der Monographie ist der Nachweis, dass Hegels Staatsphilosophie ein 'grünes' Weltbild... mehr
Hegels sittlicher Staat

Anliegen der Monographie ist der Nachweis, dass Hegels Staatsphilosophie ein 'grünes' Weltbild zugrunde liegt. Sie handelt von der Dialektik zweier Naturen, der 'organischen' und der 'produzierten'. Hegels Ziel ist es, die 'organische' Natur als Teil des 'Politischen' sichtbar zu machen. Dem reinen 'Gesellschaftsstaat' als dem Teilstaat nur der 'produzierten' Natur erteilt er eine Absage. Bis heute gibt sich dieser allerdings als der 'ganze' Staat aus – mit verheerenden Auswirkungen für die Schöpfung. Die Rück­besinnung auf einen Staat ist daher geboten, der sich als Interessenvertreter beider Naturen versteht und bei Hegel vorgedacht ist.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hegels sittlicher Staat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bernd Rettig
    • Jahrgang 1943. 1965-1970 Jurastudium in Jena . Anschließend dort Promotion zum Dr. jur. und Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 1980 Republikflucht. Referendariat in West-Berlin. Danach dort, ab Frühjahr 1990 in Jena, tätig als Rechtsanwalt.
      mehr...