Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20623-9.jpg

Das Reichskammergericht im Spiegel seiner Prozessakten

Bilanz und Perspektiven der Forschung

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
460 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-20623-9
Böhlau Verlag Köln
Der Sammelband dokumentiert die Ergebnisse einer internationalen Konferenz zur Bilanzierung des... mehr
Das Reichskammergericht im Spiegel seiner Prozessakten

Der Sammelband dokumentiert die Ergebnisse einer internationalen Konferenz zur Bilanzierung des von der DFG seit dreißig Jahren geförderten Projekts zur Neuverzeichnung der mehr als 70.000 in ca. 50 deutschen und ausländischen Archiven überlieferten Prozessakten des Reichskammergerichts. Der Band bildet insoweit den Abschluss des bislang ehrgeizigsten Inventarisierungsprojekts, das in Deutschland jemals gestartet und im Wesentlichen auch realisiert worden ist. Archivare und Rechtshistoriker sowie Verfassungs- und Sozialhistoriker diskutieren in vier thematisch strukturierten Sektionen sowohl über Personengruppen und Streitgegenstände als auch über andere Höchstgerichte im Reich sowie über die Erfassung des Raumes durch das Reichskammergericht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Das Reichskammergericht im Spiegel seiner Prozessakten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Friedrich Battenberg (Hg.)
    • Friedrich Battenberg ist Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der TU Darmstadt und Leitender Direktor des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt.
      mehr...
    • Bernd Schildt (Hg.)
    • Bernd Schildt hat den Lehrstuhl für Rechtsgeschichte und Bürgerliches Recht an der Ruhr-Universität Bochum inne.
      mehr...
Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich Zur gesamten Reihe