Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20577-5.jpg
200,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
1.105 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-20577-5
Böhlau Verlag Köln, 1 Auflage 2010
Der Band macht die zentralen Quellentexte zu den Rechtsforderungen der älteren bürgerlichen... mehr
Die Rechtsstellung der Frau um 1900

Der Band macht die zentralen Quellentexte zu den Rechtsforderungen der älteren bürgerlichen Frauenbewegung für die Wissenschaft umfassend zugänglich. Die verschiedenen Petitionen und Streitschriften bilden dabei das Herzstück der bedeutenden »Rechtskämpfe« zum Familienrecht des BGB. Ausgewählte Artikel aus den verbandsnahen Zeitschriften illustrieren zudem, wie die Frauenbewegung Anhängerinnen mobilisierte und auf Rückschläge im Gesetzgebungsverfahren reagierte. Daneben finden sich Stellungnahmen aus der Rechtswissenschaft sowie wichtige Petitionen zum Reichsstrafgesetzbuch. Hedwig Dohms Text »Der Frauen Natur und Recht« verweist auf die Anfänge der Stimmrechtsbewegung und legt zugleich Zeugnis von der aufrüttelnden Rhetorik der Rechtskämpferinnen ab.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Rechtsstellung der Frau um 1900"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung Zur gesamten Reihe