Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50592-9.jpg

Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur

Bd. 5: Recht der Wirtschaft

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
400 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-50592-9
Böhlau Verlag Köln
Die hier versammelten Beiträge von Kanonisten aus fünf Ländern belegen die prägende Leistung des... mehr
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur

Die hier versammelten Beiträge von Kanonisten aus fünf Ländern belegen die prägende Leistung des kanonischen Rechts für die wirtschaftsnahen Gebiete der heutigen Rechtsordnung. Abseits des bekannten kanonischen Zinsverbots wurden erfinderisch und differenziert Vorgaben dafür entwickelt, welche Vertragsgestaltung als gerecht, welcher Schutz des Verbrauchers als angemessen gelten und welche legitimen Interessen die Wirtschaft vertreten durfte. Diskutiert wurden die legitimen Einnahmen, die Finanzverwaltung und die Konzeption des Geldes. In kondensierter Form führt dieser Band vor, wie sehr sich der ökonomische Aufstieg Europas den Vorstellungen der Kirchenjuristen verdankt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • David von Mayenburg (Hg.)
    • David von Mayenburg ist Professor für Neuere Rechtsgeschichte, Geschichte des Kirchenrechts und Zivilrecht an der Universität Frankfurt.
      mehr...
    • Mathias Schmoeckel (Hg.)
    • Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Jahrgang 1963, lehrt seit 1999 Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seine geschichtlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Beweisrecht, im neueren Völker- und Zivilrecht sowie im Einfluss der Reformation auf das Recht.
      mehr...
Norm und Struktur Zur gesamten Reihe