Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0174-1.jpg

Das Inhaberpapier

Von der Verbriefung zum unverbrieften Wertrecht?

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
204 Seiten, mit einer Abbildung, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0174-1
V&R Unipress, 1. Auflage 2014
Der Band stellt die rechtshistorische Entwicklung des Inhaberpapiers dar. Die Arbeit ist auf die... mehr
Das Inhaberpapier
Der Band stellt die rechtshistorische Entwicklung des Inhaberpapiers dar. Die Arbeit ist auf die rechtshistorische Perspektive aber nicht beschränkt, sondern zielt auch auf eine Darstellung des Bedeutungsverlustes, den das Inhaberpapier vor allem im Effektenverkehr erfahren hat.Untersucht wird der Weg des Inhaberpapiers von der Verbriefung zum unverbrieften Wertrecht. Dieser Wandel zeigt sich darin, dass die Eigenschaft des Inhaberpapiers als Papier seine einstige Funktion für die Umlauffähigkeit verbriefter Rechte inzwischen weitgehend eingebüßt hat. Im Zeitalter der Datenverarbeitung ist die Verbriefung nicht effektiv, sondern hinderlich dabei, das Massengeschäft abzuwickeln. Vor diesem Hintergrund beleuchtet die Studie die Frage, ob eine Neuordnung des Rechts der Inhaberpapiere sinnvoll erscheint.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,481 kg
Kundenbewertungen für "Das Inhaberpapier"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Daniel Meppen
    • Dr. Daniel R. Meppen beendete 2006 in Hamburg das Studium der Rechtswissenschaften und schloss 2008 das Referendariat ab. Seit 2009 arbeitet er als Rechtsanwalt.
      mehr...