Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0312-7.jpg

Europäische und internationale Aspekte der Energierechtsreformdebatte

Bonner Gespräch zum Energierecht, Band 8

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
105 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0312-7
V&R Unipress, Bonn University Press
Das Energierecht befindet sich in derselben Krise wie die Energieversorgung als Wirtschaftszweig.... mehr
Europäische und internationale Aspekte der Energierechtsreformdebatte
Das Energierecht befindet sich in derselben Krise wie die Energieversorgung als Wirtschaftszweig. Die Energiewende führt zu immer neuen europäischen und internationalen Regulierungsschüben. Umso mehr ist es angezeigt, sich mit den Grundlagenfragen zu beschäftigen: Die Beiträger dieses Bandes widmen sich u.a. den volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Energiewende, fragen nach der beihilferechtlichen Bewertung der Stromnetzentgeltbefreiungen und den EEG-Umlagemechanismen. Sie nehmen zudem das Investitionsschutzabkommen in den Blick sowie die eigentumsrechtliche Begleitung der EGG-Reform.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,283 kg
Kundenbewertungen für "Europäische und internationale Aspekte der Energierechtsreformdebatte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Wolfgang Löwer (Hg.)
    • Prof. Dr. Wolfgang Löwer lehrt Öffentliches Recht an der Universität Bonn. Er ist Richter am Verfassungsgerichtshof Münster und Mitglied der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften sowie Vorsitzender des Ombudsman-Gremiums der DFG.
      mehr...