Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schadensersatz wegen unberechtigter Verwarnung im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Schadensersatz wegen unberechtigter Verwarnung im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
236 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-360-2
V&R Unipress, 1. Auflage 2007
Ausgehend von den BGH-Entscheidungen des I. Zivilsenats (I ZR 98/02) und des Großen Senats für... mehr
Schadensersatz wegen unberechtigter Verwarnung im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht
Ausgehend von den BGH-Entscheidungen des I. Zivilsenats (I ZR 98/02) und des Großen Senats für Zivilsachen (GSZ 1/04) behandelt die vorliegende Arbeit die dogmatischen Grundlagen ebenso wie die praxisrelevanten Details der verschiedenen Schadensersatzansprüche wegen unberechtigter Verwarnung. Für die Untersuchung wurden über 600 Entscheidungen aus den Jahren 2000 bis 2005 ausgewertet. Im Ergebnis müssen alle Arten von Schutzrechts- und UWG-Verwarnungen gleich behandelt werden.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,647 kg
Kundenbewertungen für "Schadensersatz wegen unberechtigter Verwarnung im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Schriften zum deutschen und internationalen Persönlichkeits- und... Zur gesamten Reihe