Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0041-6.jpg
ca. 160,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 1.400 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0041-6
V&R Unipress, 1. Auflage 2019
Mit welchen Mitteln waren Aktiengesellschaften zwischen 1871-1945 in der Lage ihre Wirtschafts-... mehr
Ordnung und Unordnung im Aktienwesen
Mit welchen Mitteln waren Aktiengesellschaften zwischen 1871-1945 in der Lage ihre Wirtschafts- und Machtstrukturen auszubauen? Sybille Rompe untersucht die wichtigsten Stationen der aktienrechtlichen Entwicklungen von der Kaiserzeit über die Weimarer Zeit bis hin zum Nationalsozialismus. Ihre interdisziplinäre Analyse beschränkt sich dabei nicht nur auf die Normengeschichte, sondern beleuchtet umfassend gesellschaftliche Machtverhältnisse. So bezieht sie wirtschaftsorganisatorische, ordnungspolitische und zivilrechtliche Abläufe mit ein.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,9cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ordnung und Unordnung im Aktienwesen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
NEU
978-3-8471-0731-6.jpg
De rebus divinis et humanis
  • Harry Dondorp  (Hg.),
  • Martin Schermaier  (Hg.),
  • Boudewijn Sirks  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
978-3-8471-0972-3.jpg
ab 23,99 €
978-3-412-50899-9.jpg
Iurisperiti et oratores
  • Christine Lehne-Gstreinthaler
ca. 75,00 €
978-3-412-51313-9.jpg
Das Oberlandesgericht Köln zwischen dem...
  • Hans-Peter Haferkamp  (Hg.),
  • Margarete Gräfin von Schwerin  (Hg.)
ab ca. 37,99 €
978-3-412-50803-6.jpg
„Messages from Antiquity“
  • Ulrike Babusiaux  (Hg.),
  • Mariko Igimi  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-8471-0919-8.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-23006-7.jpg
54,90 €