Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ermittlung und Verfolgung von strafbarem Insiderhandel

Ermittlung und Verfolgung von strafbarem Insiderhandel

Eine vergleichende Untersuchung des U.S.-amerikanischen und deutschen Rechts

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
183 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-242-1
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2005
Seit der Schaffung des Insiderstrafrechtes in der Bundesrepublik im Jahr 1994 standen... mehr
Ermittlung und Verfolgung von strafbarem Insiderhandel
Seit der Schaffung des Insiderstrafrechtes in der Bundesrepublik im Jahr 1994 standen materiell-rechtliche Fragen im Vordergrund, obwohl auf der Hand liegt, dass die erwünschte Schutzwirkung für den Kapitalmarkt oder einzelne Teilnehmer des Kapitalmarktes nicht erreicht werden kann, wenn die Aufdeckung von Verstößen gegen Insiderhandelsverbote nur ausnahmsweise und eher zufällig möglich ist. Wie effektiv bestehende Gesetze und die Handlungsbefugnisse der Verfolgungs- und Überwachungsbehörden sind, wird in einer vergleichenden Untersuchung zur Rechtslage in den USA herausgearbeitet. Beleuchtet werden dabei auch die aufgrund des Anlegerschutzverbesserungsgesetzes erweiterten Kompetenzen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Ein Blick auf die Möglichkeiten der U.S.-Wertpapieraufsicht SEC verdeutlicht die ergebnisorientierte Verfolgungspolitik in den USA.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,5cm, Gewicht: 0,485 kg
Kundenbewertungen für "Ermittlung und Verfolgung von strafbarem Insiderhandel"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hans Achenbach (Hg.)
    • Prof. Dr. Hans Achenbach ist emeritierter Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht der Universität Osnabrück.
      mehr...
Osnabrücker Abhandlungen zum gesamten Wirtschaftsstrafrecht. Zur gesamten Reihe