Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0434-6.jpg

Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa

Die grenzüberschreitende Durchsetzung des europäischen Verbraucherrechts bei Bagatellschäden

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
262 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0434-6
V&R Unipress, 1. Auflage 2015
Aufgrund des Wachstums grenzüberschreitenden Handels in Europa führen... mehr
Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa
Aufgrund des Wachstums grenzüberschreitenden Handels in Europa führen Verbraucherrechtsverletzungen zunehmend zu europaweiten Streuschäden, die trotz hoher Gesamtsummen nicht gerichtlich verfolgt werden. Denn bei geringen Einzelschäden bietet der traditionelle Zwei-Parteien-Prozess dem Verbraucher keinen Klageanreiz. Dieses Durchsetzungsdefizit bei Bagatellschäden beeinträchtigt die Funktionen des Haftungsrechts. Die EU beabsichtigt, der fehlenden Rechtsdurchsetzung durch kollektive Rechtsschutzinstrumente entgegenzuwirken.Die Autorin untersucht die Gesetzgebungskompetenz der EU zum Erlass eines kollektiven Klageverfahrens im Verbraucherrecht. Auf Grundlage der Kompetenz des Art. 81 AEUV entwickelt sie eine europäische Verbraucherverbandsklage auf Gewinnabschöpfung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,506 kg
Kundenbewertungen für "Kollektiver Rechtsschutz für Verbraucher in Europa"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jenny Buchner
    • Dr. Jenny Buchner studierte Jura an der Bucerius Law School (Hamburg) und der Sydney Law School, bevor sie das Referendariat beim Hanseatischen OLG absolvierte. Seit 2011 ist sie Rechtsanwältin in Hamburg.
      mehr...
Schriften zum Verbraucherschutz- und Wettbewerbsrecht. Zur gesamten Reihe