Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0293-9.jpg
     

Negotiorum gestio – Geschäftsführung ohne Auftrag

Zu Entstehung, Kontinuität und Wandel eines Gemeineuropäischen Rechtsinstituts

ab 180,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
1526 Seiten, in zwei Bänden, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0293-9
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2014
All continental European laws recognise provisions on actions performed without due authority.... mehr
Negotiorum gestio – Geschäftsführung ohne Auftrag
All continental European laws recognise provisions on actions performed without due authority. These provisions stipulate that in principle noone may intervene in the affairs of others, although from time to time it is socially desirable for third parties to assist in the affairs of those who cannot safeguard their own interests themselves. Deppenkemper gives an account of the historical, economic and sociological backgrounds behind these regulations and their continuing effects in the current laws and in the DCFR (Draft Common Frame of Reference). Numerous bibliographical references bring together authors from very different periods and places of judicial expertise for debate. In this way, Deppenkemper creates a new, solid foundation for discussion on common starting points for a European law of negotiorum gestio.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 23,6 x 10cm, Gewicht: 2,5 kg
Kundenbewertungen für "Negotiorum gestio – Geschäftsführung ohne Auftrag"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gunter Deppenkemper
    • Dr. Gunter Deppenkemper wirkte als Assistent am Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück sowie als Staatsanwalt und Richter. Er ist Mitautor mehrerer Kommentare zum BGB und zur ZPO.
      mehr...
Schriften zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung. Zur gesamten Reihe