Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-21431-1.jpg
   

In Verteidigung der Demokratie

Bildungspolitische Auseinandersetzungen mit dem Konzept der Geistigen Landesverteidigung

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
176 Seiten, mit 5 farb. u. s/w Abb., Paperback
ISBN: 978-3-205-21431-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage, 2021
Die Geistige Landesverteidigung leistet ihren Beitrag zur Sicherstellung des demokratischen... mehr
In Verteidigung der Demokratie

Die Geistige Landesverteidigung leistet ihren Beitrag zur Sicherstellung des demokratischen Grundkonsens und sozialen Friedens im Rahmen des Konzeptes der umfassenden Landesverteidigung.

Im Zuge des gemeinsamen Projekts von Bildungs- und Verteidigungsressort, dessen Ziel es ist, aus schulischer und militärischer Sicht das wissenschaftlich fundierte Verständnis von Politischer Bildung zu stärken, fand im Februar 2020 an der PH Salzburg eine Fachtagung statt.

Im Tagungsband kommen Autoren zu Wort, die aus bildungspolitischer und militärischer Perspektive das Themenfeld wissenschaftlich beleuchten. Es erschließen sich daraus differenzierte Sichtweisen auf Wesen und Wert, Wirklichkeit, Anspruch und didaktische Prinzipien in der Vermittlung der Geistigen Landesverteidigung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,4cm, Gewicht: 0,307 kg
Kundenbewertungen für "In Verteidigung der Demokratie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Jacqueline Jürs (Hg.)
    • Jacqueline Jürs, Dr. phil., Ausbildung zur Volksschullehrerin, Studium der Romanistik an der Universität Wien, Leiterin der Abteilung Geistige Landesverteidigung im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).
      mehr...
    • Roman Schuh (Hg.)
    • Roman Schuh, Brigadier Mag. Dr. phil., MBA. Ausbildung zum Berufsoffizier, Studium der Politikwissenschaft und Bildungsmanagement, Leiter der Abteilung Menschenorientierte Führung und Wehrpolitik im Bundesministerium für Landesverteidigung (BMLV).
      mehr...
    • Manfred Wirtitsch (Hg.)
    • Manfred Wirtitsch, Mag. phil., Studium der Geschichte und der Kommunikationswissenschaften, Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF).
      mehr...
Das Politische System Österreichs
Das Politische System Österreichs
  • Katrin Praprotnik  (Hg.),
  • Flooh Perlot  (Hg.)
978-3-205-21504-2.jpg
45,00 €
978-3-205-21424-3.jpg
Politik im Krieg
  • Maximilian Rückert
90,00 €
978-3-205-21272-0.jpg
Begriffe der Gegenwart
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.),
  • Manuel Liebig  (Hg.)
30,00 €
Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik
Mauthausen und die nationalsozialistische...
  • Gerhard Botz  (Hg.),
  • Alexander Prenninger  (Hg.),
  • Regina Fritz  (Hg.),
  • Heinrich Berger  (Hg.),
  • Melanie Dejnega  (Hg.)