Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der politische Aufstieg der Frauen

Der politische Aufstieg der Frauen

Am Beispiel von Eleanor Roosevelt, Indira Gandhi und Margaret Thatcher

ab 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
252 Seiten, mit 3 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21138-9
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2020
Was am Beginn des 20. Jahrhunderts noch eine exotische Ausnahme war, wurde ein Jahrhundert... mehr
Der politische Aufstieg der Frauen

Was am Beginn des 20. Jahrhunderts noch eine exotische Ausnahme war, wurde ein Jahrhundert später zur Normalität: Frauen eroberten politische Machtpositionen, im demokratischen Wettbewerb mit Männern. Welchen Einfluss hat diese Veränderung auf die Inhalte der Politik? Und wie verändern sich dadurch Bilder von Weiblichkeit?

Das 20.Jahrhundert war durch einen politischen Megatrend charakterisiert – durch die Feminisierung der Politik. Anhand einer luziden Analyse der politischen Karriere von drei erfolgreichen Frauen geht der bekannte Politikwissenschaftler Anton Pelinka der Frage nach, welchen Einfluss das Geschlecht von politisch Handelnden auf die Inhalte von Politik hatte und hat. Die Untersuchung der Erfolgsstrategien und Alleinstellungsmerkmale von Eleanor Roosevelt, Indira Gandhi und Margaret Thatcher helfen uns die Rolle von Politikerinnen der Gegenwart besser zu verstehen. Gleichzeitig vermitteln diese Kurzbiografien dreier Ausnahmepolitikerinnen eine leicht verständliche und erhellende Geschichte des 20. Jahrhunderts in Bezug auf Gleichstellungskämpfe und -errungenschaften.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,8 x 21 x 2cm, Gewicht: 0,327 kg
Weiterführende Links zu "Der politische Aufstieg der Frauen"
Kundenbewertungen für "Der politische Aufstieg der Frauen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anton Pelinka
    • Anton Pelinka lehrt seit 2006 Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der Central European University in Budapest. Von 1975 bis 2006 war er Univ.-Prof. für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Theorie der Demokratie, zum politischen System Österreichs und zur europäischen Integration.
      mehr...
Vom Kommen und Gehen
Vom Kommen und Gehen
  • Peter Menasse  (Hg.),
  • Wolfgang Wagner  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-205-20980-5.jpg
Richard I. Löwenherz
  • Robert-Tarek Fischer
ab 23,99 €
978-3-205-23226-1.jpg
Unfassbare Wunder
  • Alexandra Föderl-Schmid,
  • Konrad Rufus Müller
ab 27,99 €
978-3-412-21014-4.jpg
Ruth Fischer
  • Mario Keßler
65,00 €
Rudolf Ramek 1881–1941
Rudolf Ramek 1881–1941
  • Franz Schausberger
60,00 €
Sichtbare Frauen – unsichtbare Vergangenheiten
Sichtbare Frauen – unsichtbare Vergangenheiten
  • Lisa Rettl  (Hg.),
  • Linda Erker  (Hg.)
ab 19,99 €
Frauenwahlrecht – umstrittenes Erinnern
Frauenwahlrecht – umstrittenes Erinnern
  • Birgitta Bader-Zaar  (Hg.),
  • Mineke Bosch  (Hg.)
ab 19,99 €
Schwestern im Geiste
Schwestern im Geiste
  • René Wiese  (Hg.),
  • Kathleen Jandausch  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-412-16304-4.jpg
30,00 €
978-3-205-98915-8.jpg
Mythos Humboldt
  • Mitchell G. Ash  (Hg.)
35,00 €