Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20632-1.jpg

Verfassungskultur in Michoacán (Mexiko)

Ringen um Ordnung und Souveränität im Zeitalter der Atlantischen Revolutionen

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
638 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-20632-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2010
Verfassungen stellten »die« politische Antwort auf die Atlantischen Revolutionen der Jahrzehnte... mehr
Verfassungskultur in Michoacán (Mexiko)

Verfassungen stellten »die« politische Antwort auf die Atlantischen Revolutionen der Jahrzehnte um 1800 dar. Diese Studie analysiert die Vorstellungswelten, Erwartungshaltungen und Argumentationsmuster der Abgeordneten der mexikanischen Region Michoacán bei der Institutionalisierung einer neuen Ordnung. Dabei ermöglicht die konsequent regionale Perspektive den Zugriff als »alltags- und akteurszentrierten Ideengeschichte«. Der Autor geht der Frage nach, wie die neuen Entscheidungsträger mit dem Zusammenbrechen der spanischen Monarchie vor Ort umgingen, welche Rolle für sie Vertrauen und Verantwortung, Schrift, Staatsbürgerschaft, Familie oder Inszenierungen spielten und in welchen ideellen und praxeologischen Kontexten sie sich selbst verorteten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Verfassungskultur in Michoacán (Mexiko)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sebastian Dorsch
    • Sebastian Dorsch ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Lateinamerikanische und Südwesteuropäische Geschichte der Universität Erfurt.
      mehr...