Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78198-1.jpg
35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
312 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-205-78198-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2008
Der Band analysiert zentrale Begriffe der zeitgenössischen politischen Debatte. Dabei erfüllen... mehr
Schlüsselbegriffe der Demokratie

Der Band analysiert zentrale Begriffe der zeitgenössischen politischen Debatte. Dabei erfüllen die ausgewählten Begriffe eine entscheidende Funktion in der Aufmerksamkeitsökonomie der Mediendemokratie: Sie strukturieren, ordnen und begleiten sowohl die Lebenswelt als auch den Alltag der Konsumenten und Bürger.Die hier verhandelten Begriffe Soziale Gerechtigkeit, Säkularität, Nachhaltigkeit, Soziallehre, Mittelstand, Sicherheit, Terrorismus, Freiheit, Eigentum, Bildung, Ästhetik, Verantwortung, Unternehmertum, Familie, Partizipation und Gleichheit sind ebenso vielschichtig wie umstritten. Jeder Beitrag dient dem Leser als leicht verständlicher Einstieg in das betreffende Thema. Mit den Schlüsselbegriffen verschaffen wir allen Politikinteressierten das Instrumentarium für einen einfachen Zugang zu den strategisch entscheidenden Politikfeldern der Gegenwart.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Schlüsselbegriffe der Demokratie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dietmar Halper (Hg.)
    • Dietmar Halper, Doktor der Rechtswissenschaften, leitete als Landesgeschäftsführer der ÖVP Burgenland die strategische Planung und Umsetzung der gesamten Parteiarbeit. Spezialist für Wahlkämpfe und Kampagnen sowie für Ortsgruppenbetreuung, seit Februar 2008 Direktor der Politischen Akademie.
      mehr...
    • Peter Danich (Hg.)
    • Peter Danich, Mag. phil, 1961 in Wien geboren, Geschäftsführer der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) und Vorstandsmitglied des Institutes für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE). Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind u.a. Medienpolitik, Stadtpolitik und politische Kampagnen.
      mehr...
    • Christian Moser-Sollmann (Hg.)
    • Christian Sebastian Moser, Dr. phil, Studium der Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaft, Philosophie und Cultural Studies in Wien und London. Ausbildung zum Journalist bei FM4, danach PR-Texter für bw-works. Bereichsleiter Public Affairs an der Politischen Akademie und Lehrbeauftragter am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien.
      mehr...