Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20625-5.jpg
48,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
264 Seiten, 38 Tab. und Grafiken, 38 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-205-20625-5
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2017
Hans Seidel (1922–2015) hat in seiner 34-jährigen Karriere am Österreichischen Institut für... mehr
Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in der Kreisky-Ära

Hans Seidel (1922–2015) hat in seiner 34-jährigen Karriere am Österreichischen Institut für WIrtschaftsforschung (WIFO), davon 18 Jahre als wissenschaftlicher Leiter und später als Direktor des IHS die österreichische Wirtschaftspolitik nicht bloß analysiert, sondern als Berater vieler Regierungen wie auch als Staatssekretär im Finanzministerium intensiv mitgestaltet. In dem vorliegenden Band setzt er sich mit der Kreisky-Periode auseinander, der wohl interessantesten Periode der österreichischen Wirtschaftspolitik. Persönliche Erfahrung mit breiter Literaturkenntnis und Archivarbeit verbindend zeigt Seidel, wie die Herausforderung zweier schwerer Ölkrisen besser gemeistert werden konnte als im Ausland. Neben der bewährten Sozialpartnerschaft trugen dazu vor allem die neu entwickelten Konzepte der Hartwährungspolitik und des Austro-Keynesianismus bei.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in der Kreisky-Ära"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hans Seidel
    • Prof. Dkfm. Hans Seidel (1922 - 2015) studierte an der Hochschule für Welthandel in Wien. Von 1946 bis 1980 am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) tätig, zuerst ab 1946 wissenschaftlicher Referent, 1947 wissenschaftlicher Redakteur und Koordinator, ab 1962 stellvertretender Leiter und von 1973 bis 1980 Leiter des Instituts. Seidel war dem WIFO anschließend bis zu seinem Ableben als Konsulent Emeritus verbunden und erhielt 2006 die Ehrenmitgliedschaft. Von 1981 bis 1983...
      mehr...
    • Ewald Walterskirchen (Hg.)
    • Dkfm.Dr. Ewald Walterskirchen, geb. 1945, arbeitete 1970-2010 am WIFO, u.a. als Mitglied der Leitung und Koordinator des Forschungssbereichs Makroökonomie. Emeritus Consultant des WIFO. In den achtziger und neunziger Jahren koordinierte er die Internationale Kreisky-Kommission für Beschäftigungsfragen.
      mehr...
    • Gunther Tichy (Hg.)
    • Univ.Prof.i.R. Dr. Gunther Tichy, geb. 1937, studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIFO mit dem Forschungsschwerpunkten Geld und Konjunktur, Direktor für Volkswirtschaft und Marketing in der Girozentrale, Ordinarius für Volkswirtschaftslehre und -politik an der Karl Franzens-Universität Graz, Leiter des Instituts für Technikfolgen- Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Emeritus Consultant des WIFO.
      mehr...
    • Nora Popp (Hg.)
    • Nora Popp, geb. 1955, war von 1973 bis 2013 am WIFO wissenschaftliche Assistentin. Von 1981 bis Mitte 1983 unterbrach sie vorübergehend ihre Tätigkeit am Institut, um den damaligen Staatssekretär Hans Seidel auf dessen Wunsch im Bundesministerium für Finanzen zu unterstützen.
      mehr...
    • Michael H. Böheim (Hg.)
    • MMMag.Dr. Michael Böheim, geb. 1969, studierte an der Karl-Franzens-Universität Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Rechtswissenschaften und Philosophie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIFO mit dem Forschungsschwerpunkt Wettbewerb und Regulierung, Mitglieder der Wettbewerbskommission, Universitätslektor an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie Chefredakteur der WIFO-Monatsberichte und des Austrian Economic Quarterly.
      mehr...
 Open Access
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende...
  • Irene Klissenbauer  (Hg.),
  • Franz Gassner  (Hg.),
  • Petra Steinmair-Pösel  (Hg.),
  • Peter G. Kirchschläger  (Hg.)
978-3-8471-0915-0.jpg
Metaphors for Leading – Leading by Metaphors
  • Stefan Jung  (Hg.),
  • Volker Kessler  (Hg.),
  • Louise Kretzschmar  (Hg.),
  • Elke Meier  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0927-3.jpg
Wirtschaft demokratisch
  • Gustav Bergmann  (Hg.),
  • Jürgen Daub  (Hg.),
  • Feriha Özdemir  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-8471-0911-2.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-50178-5.jpg
40,00 €
Unternehmensführung
Unternehmensführung
  • Karl-Wilhelm Vordemfelde
ab 27,99 €