Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22124-9.jpg

Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter

Unter redaktioneller Mitarbeit von Katrin Bauer

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
208 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-22124-9
Böhlau Verlag Köln
Neben den mantischen Künsten war im Mittelalter eine Reihe von Disziplinen bekannt, die sich mit... mehr
Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter

Neben den mantischen Künsten war im Mittelalter eine Reihe von Disziplinen bekannt, die sich mit der Prognose zukünftiger Entwicklungen befassten, wie etwa die Medizin und die Wettervorhersage. Tatsächlich wurden Mantik, Astrologie, Medizin und Meteorologie im 12. und 13. Jahrhundert oft in epistemologisch strikt paralleler Art und Weise aufgefasst. Gleichwohl lassen sich Unterschiede in ihrer Beschreibung benennen, die die Kriterien für die Begründung von Zukunftswissen und seine jeweilige Geltung betreffen. Die hier versammelten Beiträge erforschen die prognostischen Disziplinen in vergleichender Perspektive, um die allmähliche Präzisierung des Vorhersagebegriffs und damit die Ausdifferenzierung der jeweiligen Künste und Wissenschaften in der europäischen Wissenskultur herauszuarbeiten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte Zur gesamten Reihe