Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Filter schließen
  •  
    •  
    •  
    •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Subjektivierungen und Kriminalitätsdiskurse im 18. Jahrhundert
Subjektivierungen und Kriminalitätsdiskurse im...
Kaum eine Armee galt lange Zeit als derart »diszipliniert« und ausgebildet wie die preußische Armee im frühen 18. Jahrhundert. Kriegsartikel und drastische Strafschilderungen schufen das Bild von einer Militärjustiz, die den einzelnen...
ab 49,99 €
Die schlichte Einwilligung in urheberrechtliche Onlinenutzungen im Internationalen Privatrecht
Die schlichte Einwilligung in urheberrechtliche...
Die Nutzung von in das Internet geladenen Bildern durch kommerzielle Bildersuchmaschinen unterliegt dem Urheberrechtsschutz. In Ermangelung von urheberrechtlichen Schrankenregelungen wäre die Werknutzung rechtswidrig, wenn man nicht –...
ab 37,99 €
Der familienrechtliche Ausgleichsanspruch
Der familienrechtliche Ausgleichsanspruch
Der Bundesgerichtshof schuf den familienrechtlichen Ausgleichsanspruch 1959, um einen Ausgleich für geleisteten, aber nicht geschuldeten Kindesunterhalt zu ermöglichen. Janina Schaffert zeigt nicht nur die zahlreichen Kritikpunkte an dem...
ab 32,99 €
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
Seit 44 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik" Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalistinnen und Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische...
ab 37,99 €
Expertise und Demokratie
Expertise und Demokratie
Dass wissenschaftliche Expertise eine wachsende Rolle in politischen Entscheidungsprozesses spielt, hat nicht erst die Coronakrise gezeigt. Schon in der Debatte um die Klimakrise, die Eurokrise, die Wirtschaftskrisen der Nullerjahre sind...
22,00 €
978-3-8471-1167-2.jpg
Kunst in der DDR – 30 Jahre danach
Die Kunst der DDR wird heute wesentlich differenzierter beurteilt als nach der Wiedervereinigung vor 30 Jahren. Neue Sichtweisen werden geöffnet, die jedoch häufig aus westlicher Perspektive mit den Kriterien Repression und Widerstand...
ab 18,99 €
978-3-8471-1278-5
Die Entstehung des luxemburgischen...
Das luxemburgische Verbraucherrecht ist in der deutschsprachigen Rechtswissenschaft bisher kaum untersucht. Dieser Band nimmt die Entwicklung des luxemburgischen Verbraucherrechts nicht nur unter historischen und sprachlichen, sondern...
ab 37,99 €