Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-70129-4.jpg

Lasst unsere Kinder spielen!

Der Schlüssel zum Erfolg

Mit einem Vorwort von:
  • Gerald Hüther
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
158 Seiten mit 9 Abb. und einer Tabelle, Paperback
ISBN: 978-3-525-70129-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 4. Auflage 2015
Neurobiologische Erkenntnisse belegen die Bedeutung der psychologischen Wirkung des Spiels auf... mehr
Lasst unsere Kinder spielen!
Neurobiologische Erkenntnisse belegen die Bedeutung der psychologischen Wirkung des Spiels auf die Entwicklung des Gehirns. Nicht nur systematische Förderung, auch Spiel hat einen bedeutsamen Stellenwert in der frühkindlichen Entwicklung.Was bedeutet das für die Bildung und Erziehung der Kinder? Wie wirkt sich Spielen im Verhältnis zu Aufmerksamkeit und Lernen aus? Kann man aus dem Spiel der Kinder etwas über die nächste Entwicklungsstufe erfahren? Und wie hängt Spielen mit Denken und Wahrnehmung zusammen? Diesen zentralen Fragestellungen widmet sich André Frank Zimpel und zeigt, wie Kinder beim Spiel die Fähigkeit entwickeln, sich Dinge gedanklich auszumalen, und wie man sie dabei effektiv unterstützen kann. Die imaginierten Spielsituationen sind Vorboten sich entwickelnder geistiger Fähigkeiten, ohne die ein Leben in unserer Gesellschaft nicht denkbar wäre.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,281 kg
Kundenbewertungen für "Lasst unsere Kinder spielen!"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • André Frank Zimpel
    • Dr. André Frank Zimpel ist Professor für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung und mit dem Forschungsschwerpunkt Rehabilitationspsychologische Diagnostik an der Universität Hamburg.
      mehr...
Frühe Bildung und Erziehung. Zur gesamten Reihe