Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40031-9.jpg
     

Wenn Liebesbeziehungen zu Ende gehen

Trennungsprozesse identitätsstärkend begleiten

ca. 20,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Mai 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
136 Seiten, mit 2 Abb., Paperback
ISBN: 978-3-525-40031-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2024
Wie gelingt es, Trennungsprozesse situationsgerecht zu begleiten und Hilfen beim Neuanfang zu... mehr
Wenn Liebesbeziehungen zu Ende gehen
Wie gelingt es, Trennungsprozesse situationsgerecht zu begleiten und Hilfen beim Neuanfang zu gewähren, sodass Klient:innen gestärkt aus Trennungen hervorgehen? Peter Bremicker betrachtet Trennungen nicht nur als Endpunkt, sondern auch als Anfang. Er betont die Chance einer Neuorientierung und erklärt, wie diese Phase des Loslassens eine Gelegenheit für persönliches Wachstum und Identitätsstärkung bietet. Sein Buch richtet sich an alle, die in beratender, therapeutischer oder ehrenamtlicher Rolle mit Trennungen konfrontiert sind. Es werden praxiserprobte Ansätze und Techniken vorgestellt, die eine unterstützende und einfühlsame Begleitung ermöglichen. Fallbeispiele vermitteln das nötige Wissen, um Klient:innen geschickt in Trennungsprozessen zur Seite zu stehen und sie gestärkt in den nächsten Abschnitt ihres Lebens starten zu lassen.
Kundenbewertungen für "Wenn Liebesbeziehungen zu Ende gehen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Peter Bremicker
    • Peter Bremicker, Studium der Theologie, Weiterbildung zum Klinischen Seelsorger (KSA), ist Leiter des Hamburger Instituts für Systemische Transaktionsanalyse und Psychotraumatologie (HISTAP), Lehrtrainer und Lehrsupervisor für Systemische Transaktionsanalyse (DGTA/EATA) und seit mehr als 20 Jahren in eigener Beratungspraxis tätig. Er ist Mitglied der Deutschen und Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA/EATA) und der Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie,...
      mehr...
Edition Leidfaden – Begleiten bei Krisen, Leid, Trauer Zur gesamten Reihe
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Leidfaden
38,50 € 77,00 € *
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Kontext
35,50 € 71,00 € *
978-3-525-40829-2.jpg
ca. 20,00 €
978-3-205-22086-2.jpg
ca. 25,00 €
NEU
NEU
NEU
978-3-525-60028-3.jpg
ca. 30,00 €
NEU
978-3-412-52637-5.jpg
Geschichtskulturelle Transformationen
  • Holger Thünemann  (Hg.),
  • Manuel Köster  (Hg.)
65,00 €
NEU
U1_9783847017202.jpg
Rassismuskritisches Kuratieren
  • Anna Greve  (Hg.),
  • Sithara Weeratunga  (Hg.)
22,50 €
NEU
978-3-525-30268-2.jpg
»Kristallhart gegenüber allen Feinden«
  • Christian Booß,
  • Sebastian Richter
40,00 €
NEU
U1_9783847017080.jpg
Inclusion & Exclusion in/au Canada
  • Dagmara Drewniak  (Hg.),
  • Ewelina Feldman-Kołodziejuk  (Hg.),
  • Piotr Sadkowski  (Hg.),
  • Joanna Warmuzińska-Rogóż  (Hg.)
40,00 €
NEU
978-3-525-40036-4.jpg
50,00 €
NEU
978-3-8252-6228-0.jpg
Challenge Lehrberuf
  • Sybil Eggarter
19,00 €
NEU
4066338641625.jpg
Glotta 2024 Band 100, Heft 1
  • Jan Felix Gaertner  (Hg.),
  • Daniel Kölligan  (Hg.),
  • Andreas Willi  (Hg.)
ab 88,00 €
978-3-525-40042-5.jpg
Für das Kind ergibt es Sinn!
  • Heike Baum,
  • Helia Schneider
ca. 18,00 €
4066338640642.jpg
Kontext 2023 Band 54, Heft 4
  • Stefan Beher  (Hg.),
  • Barbara Bräutigam  (Hg.),
  • Markus Haun  (Hg.),
  • Barbara Kuchler  (Hg.)
ab 19,00 €