Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40794-3.jpg
   

Kraft und Last der Erinnerungen

Leidfaden 2022, Heft 2

ab 18,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
94 Seiten, mit zahlr. Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40794-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Wer sich erinnert, erzählt Geschichten – sich selbst und anderen. Geschichten, die Vergangenes in... mehr
Kraft und Last der Erinnerungen
Wer sich erinnert, erzählt Geschichten – sich selbst und anderen. Geschichten, die Vergangenes in der Vorstellung wieder erwachen lassen, Eindrücke zu bewahren versuchen, Andenken sichern und sich derer versichern wollen. Erinnerungen aktualisieren Erlebtes, und das auf eine ganz persönliche Weise in Form von individuellen Geschichten. Menschen, die dasselbe erlebt haben, erinnern nicht dasselbe, sondern schaffen sich ihre eigenen Versionen, die untereinander durchaus widersprüchlich ausfallen können. Sie vermögen kraftvolle Mutmachererzählungen zu sein, tragende Orientierungen und Hoffnungsgeschichten. Oder sie bergen belastende Erfahrungen, schlafraubende Selbstvorwürfe, lebenseinengende Glaubenssätze. Dieses Leidfaden-Themenheft bietet vielfältige Ansätze der begleitenden Arbeit mit Erinnerungen, um das eigene Leben, bedeutsame zwischenmenschliche Beziehungen und die dazugehörigen Geschichten zu verstehen und konstruktiv zu gestalten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 18 x 28 x 0,5cm, Gewicht: 0,271 kg
Kundenbewertungen für "Kraft und Last der Erinnerungen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Petra Rechenberg-Winter (Hg.)
    • Petra Rechenberg-Winter, Diplom-Pädagogin, M.A., ist approbierte Psychotherapeutin, Supervisorin (DGSv, DGSF, PTK, DGPB), Mediatorin (BM), Lehrtherapeutin und Lehrsupervisorin (DGSF), Dozentin für Palliative Care und Trauerbegleitung, klinische Poesietherapeutin (DGPB, DGKT), Schreibwissenschaftlerin und Autorin. Sie ist Lehrende am Hamburgischen Institut für systemische Weiterbildung (www.hisw.de) und in eigener Praxis tätig.
      mehr...
    • Peggy Steinhauser (Hg.)
    • Dipl.-Theol. Peggy Steinhauser, Referentin und systemische Supervisorin (SG), leitet das Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus, ein Haus, das die drei Bereiche Bestattung, Bildung und Trauerbegleitung unter einem Dach vereint.
      mehr...
NEU
978-3-525-80621-0.jpg
Schamgebeugt und schuldbeladen
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Lukas Radbruch  (Hg.)
ab 18,00 €
Zuversicht – das Pfeifen der Seele im finsteren Wald
Zuversicht – das Pfeifen der Seele im finsteren...
  • Monika Müller  (Hg.),
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Friedemann Nauck  (Hg.)
ab 18,00 €