Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40260-3.jpg

Trauer: Forschung und Praxis verbinden

Zusammenhänge verstehen und nutzen

17,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
116 Seiten, mit 4 Abb. und 3 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40260-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Das Thema Trauer hat auch in Deutschland Konjunktur. Professionelle, die mit Trauernden zu tun... mehr
Trauer: Forschung und Praxis verbinden
Das Thema Trauer hat auch in Deutschland Konjunktur. Professionelle, die mit Trauernden zu tun haben, informieren über ihre Erfahrungen in den Medien. Vieles von diesem Wissen beeinflusst die gesellschaftlichen Vorstellungen von Trauer. Doch welchen Nutzen hat das Erfahrungswissen? Hilft es wirklich zu verstehen, wie die Mehrheit der Menschen Verluste verarbeitet, oder erfahren wir eher, wie der Einzelne mit seinem Schicksal umgeht? Warum finden zentrale Themen, die international zum Standardrepertoire von Fachkräften gehören, hierzulande kaum Anwendung? Häufig liegt es an der fehlenden Kenntnis über aktuelle Entwicklungen in der internationalen Trauerforschung. Das Buch schließt diese Lücke und stellt zentrale Themen vor, die aktuell von Wissenschaftlern und Praktikern auf der ganzen Welt diskutiert werden. Damit gibt es Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Wieso leiden einige Menschen mehr unter einem Verlust als andere? Unter welchen Bedingungen ist eine fortgesetzte Bindung zum Verstorbenen ungünstig oder hilfreich? Erst wenn Erfahrungswissen und wissenschaftliche Erkenntnisse miteinander verbunden werden, können Menschen realistische Vorstellungen davon entwickeln, wie Betroffene Verluste verarbeiten. Und vor diesem Hintergrund lässt es sich besser entscheiden, wie wir ihnen hilfreich zur Seite stehen können.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 0,9cm, Gewicht: 0,152 kg
Kundenbewertungen für "Trauer: Forschung und Praxis verbinden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Heidi Müller
    • Heidi Müller, Diplom-Politologin, arbeitet am Trauerzentrum Frankfurt als Trauerberaterin, hält Vorträge und bietet Fortbildungen an. Herausgeberin des Newsletters »Trauerforschung im Fokus«.
      mehr...
    • Hildegard Willmann
    • Hildegard Willmann, Diplom-Psychologin, arbeitet als Bestatterin und Psychologin. Sie ist Herausgeberin des Newsletters »Trauerforschung im Fokus«.
      mehr...
Edition Leidfaden – Basisqualifikation Trauerbegleitung Zur gesamten Reihe
978-3-525-40639-7.jpg
ÜbungsRaum Trauerbegleitung
  • Monika Müller,
  • Sylvia Brathuhn,
  • Matthias Schnegg
ab 23,99 €
978-3-525-45386-5.jpg
Homo systemicus
  • Ramita G. Blume,
  • Karl Kropfberger
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-40670-0.jpg
TrauerPolitik – Verluste gestalten
  • Thomas Geldmacher  (Hg.),
  • Christian Metz  (Hg.),
  • Daniela Musiol  (Hg.)
ab 15,99 €
978-3-525-40666-3.jpg
Herausforderung Kommunikation – Brücken und Wege
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Dorothee Bürgi  (Hg.)
ab 15,99 €
978-3-525-40617-5.jpg
Trauer und Demenz
  • Carmen Birkholz
ab 13,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Leidfaden
35,00 € 70,00 € *
978-3-525-40286-3.jpg
Der richtige Satz zur richtigen Zeit
  • Heiderose Gärtner-Schultz
ab 13,99 €
978-3-525-40262-7.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40257-3.jpg
Vom Wachsen und Werden im Prozess der Trauer
  • Sylvia Brathuhn,
  • Thorsten Adelt
17,00 €