Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40289-4.jpg
     

Würdezentrierte Therapie

Was bleibt – Erinnerungen am Ende des Lebens

Übersetzt von:
Mit einem Vorwort von:
  • Martin Weber
39,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
245 Seiten, mit 1 Abb. und 1 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40289-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2017
Die von Harvey M. Chochinov entwickelte Würdezentrierte Therapie ist eine psychologische... mehr
Würdezentrierte Therapie
Die von Harvey M. Chochinov entwickelte Würdezentrierte Therapie ist eine psychologische Kurzintervention für schwerstkranke Menschen. Auf der Grundlage eines empirisch generierten Würdemodells bildet eine Auswahl an Fragen die Vorlage für ein Interview, in dem sinnstiftende Lebensereignisse, wichtige Epochen, Lebensleistungen sowie Rollen stärkende und Stolz bewahrende Aufgabenbereiche der Patienten angesprochen werden. Letztlich wird mit den Patienten ein Dokument erstellt, das einer oder mehreren benannten Personen als Vermächtnis hinterlassen werden kann. Damit berührt die Würdezentrierte Therapie im Kern die Essenz der Persönlichkeit der Patienten sowie den Wunsch nach Generativität. Seit den ersten Veröffentlichungen zur Würdezentrierten Therapie in Kanada und den USA zu Beginn des Jahrtausends stößt dieser therapeutische Ansatz weltweit auf großes Interesse. Das Handbuch beschreibt die Entwicklung und praktische Durchführung der Würdezentrierten Therapie und stellt internationale Forschungsergebnisse zur Anwendung der Kurzintervention für Patientinnen und Patienten mit lebensverkürzenden und lebensbedrohenden Erkrankungen dar. Ausführlich dargestellte Beispiele aus dem Erfahrungsschatz des Autors unterstützen all diejenigen, die sich in der Hospiz- und Palliativversorgung für eine bestmögliche Begleitung schwerstkranker Menschen engagieren.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,7cm, Gewicht: 0,422 kg
Kundenbewertungen für "Würdezentrierte Therapie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Harvey Max Chochinov
    • Harvey Max Chochinov ist eine international anerkannte Koryphäe auf dem Gebiet der Palliativversorgung. Er ist Professor für Psychiatrie an der Universität von Manitoba und Direktor der Manitoba Palliative Care Research Unit am CancerCare Manitoba in Kanada. Seine Publikationen zu psychosozialen Aspekten bei fortschreitenden lebensbedrohenden Erkrankungen haben dazu beigetragen, Kernkompetenzen und Standards in der palliativen Versorgung am Lebensende zu definieren.
      mehr...
2192-1202_2018_7,4.jpg
Leidfaden 2018 Jg. 7, Heft 4: In...
  • Christian Metz  (Hg.),
  • Monika Müller  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 20,00 €
Leidfaden 2020 Jg. 9, Heft 3: Von der Lust und der Last mit den Methoden
Leidfaden 2020 Jg. 9, Heft 3: Von der Lust und...
  • Monika Müller  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 20,00 €
Leidfaden 2020 Jg. 9, Heft 2: Vertrauen – die tragende Kraft
Leidfaden 2020 Jg. 9, Heft 2: Vertrauen – die...
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Diana Staudacher  (Hg.),
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 20,00 €
2192-1202_2019_8.2.jpg
Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 2: Herausforderung...
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Dorothee Bürgi  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 20,00 €
978-3-525-65279-4.jpg
Auf dem Weg zu einer milieusensiblen Kirche
  • Heinzpeter Hempelmann  (Hg.),
  • Ulrich Heckel  (Hg.),
  • Karen Hinrichs  (Hg.),
  • Dan Peter  (Hg.)
ab 25,00 €
2192-1202_2019_8.1.jpg
Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 1: Langsame Fahrt...
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Lukas Radbruch  (Hg.),
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.),
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Rainer Simader  (Hg.),
  • Peggy Steinhauser  (Hg.)
ab 20,00 €
978-3-525-40637-3.jpg
20,00 €
978-3-8471-0843-6.jpg
Weit offene Augen
  • Roger Jensen
40,00 €
978-3-525-69011-6.jpg
Glaube auf dem Weg
  • Amélie Gräfin zu Dohna
23,00 €
978-3-525-40617-5.jpg
Trauer und Demenz
  • Carmen Birkholz
20,00 €
978-3-525-40610-6.jpg
13,00 €
978-3-525-53142-6.jpg
55,00 €
978-3-647-92004-7.jpg
Ehrenamtliche Sterbebegleitung – Handbuch mit...
  • Monika Müller,
  • Wolfgang Heinemann
6,00 €
978-3-525-40232-0.jpg
Erwärmen in der Trauer
  • Matthias Schnegg
20,00 €
978-3-525-40285-6.jpg
Frieden schließen
  • Norbert Mucksch
20,00 €
Würde bis ans Ende … und darüber hinaus
Würde bis ans Ende … und darüber hinaus
  • Dorothee Bürgi  (Hg.),
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.)
ab 20,00 €
978-3-525-40279-5.jpg
Die Dunkelheit der Trauer teilen
  • Uta Schmidt,
  • Barbara Trautwein
20,00 €
978-3-525-40348-8.jpg
Sterben und Gelassenheit
  • Verena Begemann,
  • Daniel Berthold,
  • Manfred Hillmann
23,00 €
978-3-525-40236-8.jpg
Trauer in Träumen
  • Willy Peter Müller
20,00 €
978-3-525-40278-8.jpg
Nie wieder wir
  • Stephanie Witt-Loers
ab 18,00 €
978-3-525-40341-9.jpg
Wie viel Tod verträgt das Team?
  • David Pfister,
  • Monika Müller
35,00 €
978-3-525-57014-2.jpg
Geistlich leiten
  • Peter Böhlemann,
  • Michael Herbst
39,00 €