Trauerbegleitung / Palliative Care

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift »Leidfaden. Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer« in 2011 haben wir den Programmbereich zügig ausgebaut und bieten Professionellen und fortgebildeten Ehrenamtlichen Fachliteratur und Materialien, die den Anforderungen in diesem Arbeitsfeld gerecht werden und neue Wege aufzeigen wollen.

Einen Prospekt mit unseren Titeln zum Thema Trauerbegleitung, Seelsorge und Palliative Care können Sie sich hier herunterladen.

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trauerbegleitung / Palliative Care

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift »Leidfaden. Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer« in 2011 haben wir den Programmbereich zügig ausgebaut und bieten Professionellen und fortgebildeten Ehrenamtlichen Fachliteratur und Materialien, die den Anforderungen in diesem Arbeitsfeld gerecht werden und neue Wege aufzeigen wollen.

Einen Prospekt mit unseren Titeln zum Thema Trauerbegleitung, Seelsorge und Palliative Care können Sie sich hier herunterladen.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-80623-4.jpg
Der leere Himmel – Krise ohne Glauben
Stetige und zunehmende Kirchenaustritte sprechen für einen anhaltenden Säkularisierungstrend in unserer Gesellschaft. Zugleich herrscht eine gewisse Unsicherheit: Wie verändert sich dadurch die Trauer- und Bestattungskultur? Gibt es...
ab ca. 18,00 €
978-3-525-40796-7.jpg
Männer trauern als Männer
Die stereotype Festlegung, dass Männer anders trauern als Frauen, hält sich hartnäckig. Oft wird männliche Trauer mit Aktionismus, Funktionieren, Verdrängung oder emotionaler Härte assoziiert. Derartige Zuschreibungen führen zu einem...
ca. 18,00 €
Verstand ist nicht alles – Leben mit Demenz
Verstand ist nicht alles – Leben mit Demenz
Dement werden – sich selbst vergessen, hilflos sein, sich lächerlich machen: Für viele Menschen ist das ein Schreckensbild und geradezu ein Synonym für ein würdeloses Leben. Ende des Jahres 2021 lebten in Deutschland fast 1,8 Millionen...
ab ca. 18,00 €
NEU
978-3-525-80620-3.jpg
Vom Un-Glück – Gibt es Glück im Leid?
Sprichwörtlich liegen sie oft nah beisammen, das Glück und das Unglück. Manchmal ist es ein Prozess vom Glück zum Unglück, manchmal umgekehrt und noch öfter sind beide Seiten dieser Medaille gleichzeitig erleb- und spürbar. Menschen...
ab 18,00 €
Zeitschrift
NEU
4066338639660.jpg
Leidfaden 2022 Jg. 11, Heft 4: Vom Un-Glück –...
Sprichwörtlich liegen sie oft nah beisammen, das Glück und das Unglück. Manchmal ist es ein Prozess vom Glück zum Unglück, manchmal umgekehrt und noch öfter sind beide Seiten dieser Medaille gleichzeitig erleb- und spürbar. Menschen...
ab ca. 18,00 €
NEU
978-3-525-80621-0.jpg
Schamgebeugt und schuldbeladen
Wer beschäftigt sich schon freiwillig und gern mit den belastenden Emotionen Scham und Schuld? Sie werden fast immer als negative Gefühle empfunden und am liebsten gehen wir ihnen aus dem Weg. Menschen sprechen nur selten darüber, es sei...
ab 18,00 €
NEU
978-3-525-40526-0.jpg
Wenn das Leben am Tod zerbricht
„Einen Menschen lieben, heißt ihm sagen, du wirst nicht sterben“, heißt es bei dem französischen Philosophen Gabriel Marcel. Und dann geschieht es doch. Der geliebte Mensch, mit dem eine sinnerfüllte Wir-Welt bestand, stirbt....
18,00 €
NEU
978-3-525-40525-3.jpg
Verlustskripte – verstehen und lösen
Der Tod eines nahen Menschen aktiviert unbewusste Einstellungen gegenüber Verlusterfahrungen, die wir in der Trauerbegleitung als Verlustskripte herausarbeiten können. Ein schwerer Verlust bereitet den Boden für Verlustskripte, die...
18,00 €
NEU
978-3-525-40530-7.jpg
Hallo, ich lebe noch!
Familien werden durch den Tod oder die lebensbedrohliche Krankheit eines Kindes massiv erschüttert. Die komplexen Auswirkungen eines solchen Verlusts fordern Anpassung an die neue Lebenssituation und prägen auch die Trauerprozesse der...
25,00 €
NEU
978-3-525-40523-9.jpg
Verluste und Trauer würdigen – Impulse für die...
Wenn schwer kranke Menschen tief in ihrem Inneren begriffen haben, dass ihr Leben akut bedroht ist und die kurativen Behandlungsmöglichkeiten ihre Grenze erreicht haben, beginnt ein schmerzlicher Trauerprozess. Gerade Pflegekräfte...
18,00 €
NEU
978-3-525-40816-2.jpg
Wenn ein Enkelkind gestorben ist
Großeltern sind wichtig im Familiensystem. Sie sind in Verbindung mit ihren Kindern und Enkelkindern. Gerade für die Kleinen spielen sie oft eine bedeutende Rolle. Die Trauer- und Sterbebegleiterin Angelika Thaysen hat selbst den Tod...
18,00 €
Zeitschrift
Leidfaden 2022 Jg. 11, Heft 3: Schamgebeugt und schuldbeladen
Leidfaden 2022 Jg. 11, Heft 3: Schamgebeugt und...
Wer beschäftigt sich schon freiwillig und gern mit den belastenden Emotionen Scham und Schuld? Sie werden fast immer als negative Gefühle empfunden und am liebsten gehen wir ihnen aus dem Weg. Menschen sprechen nur selten darüber, es sei...
ab 18,00 €
1 von 14