Trauerbegleitung / Palliative Care

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift »Leidfaden. Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer« in 2011 haben wir den Programmbereich zügig ausgebaut und bieten Professionellen und fortgebildeten Ehrenamtlichen Fachliteratur und Materialien, die den Anforderungen in diesem Arbeitsfeld gerecht werden und neue Wege aufzeigen wollen.

Einen Prospekt mit unseren Titeln zum Thema Trauerbegleitung, Seelsorge und Palliative Care können Sie sich hier herunterladen.

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trauerbegleitung / Palliative Care

Die psychologische Betreuung von Menschen am Lebensende sowie die trauernder Angehöriger erfährt in den letzten Jahren einen Professionalisierungsschub. Mit der Gründung der Zeitschrift »Leidfaden. Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer« in 2011 haben wir den Programmbereich zügig ausgebaut und bieten Professionellen und fortgebildeten Ehrenamtlichen Fachliteratur und Materialien, die den Anforderungen in diesem Arbeitsfeld gerecht werden und neue Wege aufzeigen wollen.

Einen Prospekt mit unseren Titeln zum Thema Trauerbegleitung, Seelsorge und Palliative Care können Sie sich hier herunterladen.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reihe
Edition Leidfaden – Basisqualifikation Trauerbegleitung
Edition Leidfaden – Basisqualifikation...
Vandenhoeck & Ruprecht baut den Programmschwerpunkt »Trauerbegleitung« aus. Nach erfolgreicher Einführung der Zeitschrift »Leidfaden – Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer«, die seit 2012 quartalsweise erscheint, sowie ersten...
978-3-525-40471-3.jpg
In der Erinnerung ankern
Kinder und Jugendliche mit einer existenziellen Verlusterfahrung benötigen selten eine langdauernde Psychotherapie. Die Mehrzahl der Betroffenen ist mit Ressourcen ausgestattet, um auch solch schwere Zäsuren im Leben zu bewältigen. Ihnen...
ab 23,99 €
978-3-647-40341-0.jpg
Wie viel Tod verträgt das Team?
In den Hospizen und Palliativstationen werden ausschließlich Patienten behandelt und begleitet, deren schwere Erkrankung weit fortgeschritten ist, weiter fortschreitet und deren Lebenserwartung absehbar begrenzt ist. Die Ziele...
ab 23,99 €
Software
978-3-525-70214-7.jpg
Glaube, Gott und letztes Geleit
Das sensible Thema Tod wird häufig grundsätzlich tabuisiert. Diese Tendenz kann sich in fremden religiösen Kontexten durch Unkenntnis sogar noch verstärken. Diese einzigartige DVD zeigt exemplarisch-fokussierend die Bestattungskultur in...
25,00 €
978-3-525-40289-4.jpg
Würdezentrierte Therapie
Die von Harvey M. Chochinov entwickelte Würdezentrierte Therapie ist eine psychologische Kurzintervention für schwerstkranke Menschen. Auf der Grundlage eines empirisch generierten Würdemodells bildet eine Auswahl an Fragen die Vorlage...
ab 27,99 €
978-3-647-77008-6.jpg
Trauernde Jugendliche in der Schule
Der Themenbereich Sterben, Tod und Trauer findet in der Schule viel zu wenig Beachtung. In der Ausbildung kommt das Thema nicht vor, im Alltag jedoch immer wieder. Tritt der Krisenfall ein, sind Menschen oft überfordert und...
ab 14,99 €
978-3-647-40257-4.jpg
Vom Wachsen und Werden im Prozess der Trauer
In der palliativen und hospizlichen Begleitung ist das Thema Trauer ständig präsent. Angehörige von Sterbenden müssen sich auf den bevorstehenden Verlust eines nahestehenden Menschen vorbereiten. Und dann kommt »plötzlich« der Tod. Von...
ab 13,99 €
978-3-647-40255-0.jpg
Trauernde hören, wertschätzen, verstehen
Trauernde wollen in ihrer Gefühlslage gehört, akzeptiert und verstanden werden. Im alltäglichen Umfeld erfahren sie eine solche ausdrücklich wertschätzende Haltung oftmals nicht oder zeitlich nur eng begrenzt. Die wiederkehrende...
ab 13,99 €
978-3-525-40262-7.jpg
Vom Eigenen und dem der anderen
Menschen, die Trauernde begleiten, sollten sich auf diese Aufgabe vorbereiten und sich dafür qualifizieren. Selbsterfahrung ist eine unabdingbare Voraussetzung, um zu begleiten. Durch die unbewusste Übertragung der eigenen Bedürfnisse,...
ab 11,99 €
978-3-647-40259-8.jpg
Wenn das Leben pflügt
Leiden bringt Menschen an Grenzen, bei denen es oft schwierig ist, sich innerlich aufrechthalten zu können. Deshalb steht Leiden in engem Zusammenhang mit den Themen der Lebensbewältigung und der Sinnfrage. Bei aller Unterschiedlichkeit...
ab 13,99 €
978-3-647-40258-1.jpg
Leid kreativ wandeln
Es ist der persönliche Dialog auf der Zwischenwelt des Papiers, der es ermöglicht, existenziellen Eindrücken und schmerzhaften Erfahrungen eine Sprache zu geben und sich heilsam mit Erlittenem auseinanderzusetzen. Der hier vorgestellte...
ab 13,99 €
978-3-647-80602-0.jpg
Männer und Krisen – Trauer im Fokus
Trauern Männer anders? Trauern Männer generell weniger zu wenig? Scheinbar sind sie schneller mit ihrer Trauer »fertig«, flüchten in Arbeit und Aktionismus. Bei genauerem Hinsehen geht es vielleicht gar nicht so sehr um typisch männliche...
ab 20,00 €
1 von 8