Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40272-6.jpg

Spiritualität, Religion, Weltanschauung

Landkarten für systemisches Arbeiten

Mit einem Geleitwort von:
  • Matthias Varga von Kibéd,
  • Saskia Wendel
24,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
219 Seiten, mit einer Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40272-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Spiritualität und Religion sind heute in Europa nicht mehr Schicksal, sondern jede/r einzelne... mehr
Spiritualität, Religion, Weltanschauung
Spiritualität und Religion sind heute in Europa nicht mehr Schicksal, sondern jede/r einzelne muss zwischen einer Vielzahl von divergierenden Sinn-Deutungen wählen. Zwischen den Vertretern der verschiedenen Weltanschauungsoptionen kommt es dabei immer wieder zu Konflikten über die Deutungshoheit von »Wirklichkeit«. Was ist wirklich wirklich, wer äußert sich dazu wie und wird wie von wem gehört? Virulent werden diese Fragen vor allem dort, wo es um Gesundheit im weitesten Sinn geht, also in Psychotherapie und Pflege, in medizinischen Fragen zu Anfang und Ende des Lebens, aber auch in Fragen der Erziehung oder des Lebensstils. Es sind existenzielle Fragen, wobei die Verquickung von institutionellen Systemen, Familiensystemen und persönlichen Glaubenssätzen eine oft verwirrende Situation schaffen. Basierend auf aktuellen religionswissenschaftlichen Ansätzen können systemische Ansätze der Beratung und Therapie an diesem Punkt hilfreich und erfolgreich sein. Hier bietet der Band von Ursula Baatz Orientierung, auch um die Prozesse spirituell orientierter Klienten professionell unterstützen zu können.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,6cm, Gewicht: 0,264 kg
Kundenbewertungen für "Spiritualität, Religion, Weltanschauung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ursula Baatz
    • Dr. Ursula Baatz, Religionswissenschaftlerin und Philosophin, Achtsamkeits- und Qi-Gong-Lehrerin, ist Lehrbeauftragte für Religionswissenschaft und Ethik an der Universität Wien.
      mehr...