Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Emotionen in der systemischen Therapie

Emotionen in der systemischen Therapie

Grundlagen und Methoden für eine integrative Praxis

ab ca. 25,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Februar 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
330 Seiten, mit zahlreichen Abb. u. Tab., Paperback
ISBN: 978-3-525-40775-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Emotionen sind für unser psychisches Wohlergehen, aber auch für psychische... mehr
Emotionen in der systemischen Therapie

Emotionen sind für unser psychisches Wohlergehen, aber auch für psychische Störungen und deren Überwindung zentral. Michael Raisch stellt in diesem Buch fundiert und praxisnah dar, wie sich hochwirksame, emotionsbasierte Verfahren in die systemische Therapie integrieren lassen. Er zeigt, wie sich bislang oft vernachlässigte emotionale Prozesse unter Anwendung des bio-psycho-sozialen Systemmodell in die Systemtheorie einbetten lassen und was das wiederum für die Praxis bedeutet. Eine veränderte Emotionsregulation ist der Schlüssel zu verbesserter Selbstheilung und zum Aufbrechen von Lösungsblockaden. Nachhaltige Ansätze wie Schematherapie, Emotionsfokussierte Therapie und innere-Kind-Arbeit stärken Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge auf einer tiefen emotionalen Ebene durch den neu erlebten Umgang mit Verletzungen, Beziehungsmustern und Prägungen und stellen eine Bereicherung für die systemische Praxis dar.

Kundenbewertungen für "Emotionen in der systemischen Therapie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Michael Raisch
    • Dr. phil. Michael Raisch, Diplom-Psychologe und Diplom-Soziologe, arbeitet in eigener Praxis als Psychotherapeut, Supervisor (ÖBPV) und Coach. Als systemischer Familientherapeut (IGST), Verhaltenstherapeut, NLP-Master bietet er Fort- und Weiterbildungen in Gruppendynamik, Hypnotherapie, Schematherapie und Emotionsfokussierter Therapie an.
      mehr...