Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40695-3.jpg

Mehr als Unsinn – limitierte Vorzugsausgabe

Eine kleine Erkenntnistheorie des Witzes

ca. 180,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 96 Seiten, mit ca. 80 farbigen Cartoons, gebunden in Schuber
ISBN: 978-3-525-40695-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2020
»Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn«, hat Friedrich Nietzsche einmal... mehr
Mehr als Unsinn – limitierte Vorzugsausgabe

»Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn«, hat Friedrich Nietzsche einmal gesagt. Vermutlich kennt jeder den Satz: »Du hast nichts als Unsinn im Kopf!«. Die beiden Autoren dieses Buches haben ihn jedenfalls oft gehört. Aber woher kommt die Freude am Unsinn? Unsinn ist offenbar doch wohl nicht unsinnig? Der Satz des Philosophen ließe sich auch umkehren: Wo es Unsinn gibt, gibt es auch – fast – immer Glück!

Unsinn erschüttert sanft und humorvoll die gewohnte Weise, wie wir die Welt sehen. Er macht deutlich, wie viel wir dafür getan haben, damit wir sie so sehen können, wie sie uns erscheint. Das, was wir als »selbstverständlich« beschreiben, unsere gewohnten Vorannahmen und Erwartungen, werden durch Unsinn, in diesem Buch durch den Witz des Cartoons, auf den Kopf gestellt – alles könnte auch ganz anders sein. Die »Als-ob«-Realität des Witzes erlaubt es, Dinge zu sagen und zuzuspitzen, die man sonst nicht wagen würde – wohl nicht zufällig reagieren Diktaturen so allergisch auf Witze, die Freiheit des Denkens ist ansteckend!

So enthält diese auf 120 Stück limitierte hochwertige Vorzugsausgabe im Schuber viel Unsinn, aber auch noch viel mehr! Sie regt mit ca. 80 farbigen Cartoons zum Nachdenken an und liefert nebenbei eine »kleine Erkenntnistheorie des Witzes«. Jedem Exemplar der Vorzugsausgabe liegt ein signierter FineArtPrint bei.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 10,4cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Mehr als Unsinn – limitierte Vorzugsausgabe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Björn von Schlippe
    • Björn von Schlippe ist seit 1992 als Freelance Illustrator für Werbeagenturen, Filmproduktionen und Verlage in Deutschland, England und der Schweiz tätig. Er war Dozent für Storyboard-Zeichnen an der Bildkunstakademie in Hamburg, auf Workshops, Kongressen, Symposien und anderen Veranstaltungen wird er als »Live-vor-Ort-Zeichner« gebucht. Gemeinsam mit seinem Bruder Arist von Schlippe, veröffentlichen er unter dem Signet »Kartist« seit 2012 regelmäßig Cartoons in diversen Fachzeitschriften und...
      mehr...
    • Arist von Schlippe
    • Prof. Dr. phil. Arist von Schlippe, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Familientherapeut und Familienpsychologe, hat den Lehrstuhl »Führung und Dynamik von Familienunternehmen« am Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke inne. Er ist Lehrtherapeut für systemische Therapie, Coach und Supervisor (SG).
      mehr...