Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40481-2.jpg

Globalisierte Familien

Mobilität und Mediatisierung im 21. Jahrhundert

ab 9,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
76 Seiten, mit 2 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40481-2
Vandenhoeck & Ruprecht
Das familiäre Leben, Lieben, Arbeiten findet im 21. Jahrhundert global und digital vernetzt... mehr
Globalisierte Familien

Das familiäre Leben, Lieben, Arbeiten findet im 21. Jahrhundert global und digital vernetzt statt. Diesen Entwicklungen können sich systemisch Beratende und Therapeutinnen und Therapeuten nicht entziehen – ob sie sie befürworten oder nicht.

Heutzutage teilen sich Familien nicht mehr automatisch einen Haushalt, eine Nationalität oder eine Identität. Neuere Formen familiären Lebens sind weniger an eine einzelne Lokalität gebunden. Durch digitale Medien können wichtige Lebensentscheidungen über Länder und Kontinente hinweg gemeinsam getroffen werden. Mobilität und Migration sind nicht mehr notwendigerweise auf Dauer angelegt und der Begriff der Akkulturation ist neu zu bestimmen, wenn er nicht ideologisch werden soll. Was bedeuten diese Veränderungen der familiären Mobilität und Mediatisierung für systemische Beratung und Therapie? Welche möglichen blinden Flecke sollten bei der Arbeit mit mono- und transnationalen Familien beleuchtet werden? Gelingt es dabei, eine kosmopolitische Haltung einzunehmen und damit nicht nur hilfreich, sondern auch politisch zu werden? Dieser und weiteren Fragen geht Maria Borcsa nach.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,101 kg
Kundenbewertungen für "Globalisierte Familien"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Maria Borcsa
    • Prof. Dr. phil. Maria Borcsa, Dipl.-Psych., approbierte Psychologische Psychotherapeutin (VT), Paar- und Familientherapeutin, Supervisorin, ist Professorin für Klinische Psychologie an der Hochschule Nordhausen sowie als Dozentin im In- und Ausland tätig. Sie ist Begründerin des Masterstudienganges »Systemische Beratung« (Hochschule Nordhausen in Kooperation mit dem IF Weinheim) und Gründungs- und Vorstandsmitglied des Instituts für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und...
      mehr...
Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-40673-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40482-9.jpg
Hinter den Kulissen – kleiner Leitfaden für...
  • Andrea Rohrberg,
  • Dorothea Herrmann
ab 9,99 €
978-3-525-40507-9.jpg
Wege aus beruflichen Zwickmühlen
  • Julika Zwack,
  • Ulrike Bossmann
ab 9,99 €
978-3-8471-1059-0.jpg
ca. 45,00 €
978-3-8471-1080-4.jpg
Siegfried Schubenz
  • Lars Hauten  (Hg.),
  • Thomas Nölle  (Hg.)
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-40684-7.jpg
Psychotherapie als Beziehung und Prozess:...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Brigitte Schigl
ab 15,99 €
NEU
978-3-525-40674-8.jpg
ab 23,99 €
NEU
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • ,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
Top-Seller
978-3-525-45904-1.jpg
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
ab 18,99 €
978-3-525-40629-8.jpg
Persönlichkeit und Bindung in der...
  • Eva Neumann,
  • Rainer Sachse
ab 15,99 €
978-3-525-40631-1.jpg
Was wirkt in der Psychotherapie?
  • Bernhard Strauß,
  • Ulrike Willutzki
ab 15,99 €
978-3-525-40657-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40627-4.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40649-6.jpg
ab 32,99 €
Familien im Medienzeitalter
ab 9,99 €
978-3-647-40198-0.jpg
Traumatischer Stress in der Familie
  • Alexander Korittko,
  • Karl Heinz Pleyer
ab 27,99 €
978-3-525-40509-3.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40511-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-40510-9.jpg
ab 9,99 €