Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Systemische Hirngespinste

Neurobiologische Impulse für die systemische Theorie und Praxis

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
262 Seiten, mit 23 Abb. und 4 Tab.
ISBN: 978-3-525-40150-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 2., unveränderte Auflage 2013
Gibt es einen freien Willen? Sind Menschen schuldfähig? Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?... mehr
Systemische Hirngespinste
Gibt es einen freien Willen? Sind Menschen schuldfähig? Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Gibt es überhaupt ein Ich oder Selbst? Fragen wie diese bewegen die Feuilletons und sind Gegenstand zahlreicher aktueller Veröffentlichungen. So verwundert es nicht, dass sich auch Systemiker Gedanken darüber machen, welche Bedeutung Spiegelneuronen und die »Theory of Mind« für die therapeutische und beraterische Praxis haben und Neurowissenschaftler darüber nachsinnen, wie Lebens- und Beziehungserfahrungen das menschliche Gehirn prägen.Namhafte Experten zeigen in diesem Band, dass sich Neurowissenschaften und systemische Therapie und Beratung nicht ausschließen, sondern einander inspirieren und ergänzen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,9cm, Gewicht: 0,311 kg
Kundenbewertungen für "Systemische Hirngespinste"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Reinert Hanswille (Hg.)
    • Reinert Hanswille, Diplom-Pädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Systemischer Therapeut und Lehrender für Systemische Therapie (DGSF und SG), war bis 2020 langjähriger Institutsleiter des Instituts für Systemische Therapie, Supervision und Organisationsentwicklung in Essen (ifs) und Ausbildungsleiter für Systemische Therapie in der ersten Psychotherapieausbildung im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie. Er ist Weiterbildungsberechtigter der Kammer NRW für Systemische Therapie...
      mehr...