Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45208-0.jpg

Bindungswissen für die systemische Praxis

Ein Handbuch

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
331 Seiten, mit 30 Abb. und 5 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45208-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2018
Bereits 1969 betonte John Bowlby, der Begründer der Bindungstheorie, dass eine interdisziplinäre... mehr
Bindungswissen für die systemische Praxis

Bereits 1969 betonte John Bowlby, der Begründer der Bindungstheorie, dass eine interdisziplinäre Perspektive für die Erforschung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen beim Menschen essenziell ist. Diese schloss seinen originär psychoanalytischen Ansatz, die empirische Perspektive der (Tier-)Verhaltensforscher und das systemische Paradigma ein. Die Wissensbasis dieser Denk- und Handlungsansätze hielt er für grundlegend für ein weitergehendes Verständnis des Zusammenhangs zwischen einerseits biologischen Grundmustern des Überlebens und andererseits der fortlaufenden Modifikation dieser Muster durch die menschliche Kommunikation, beginnend mit der ganz frühen Mutter-Kind-Beziehung.
Fünfzig Jahre neurobiologische, Bindungs- und Resilienzforschung haben diese Annahme eindrucksvoll bestätigt. Systemtheorie und systemische Praxis entwickelten in ungefähr der gleichen Zeitspanne wirkmächtige Verfahren in der Beratung und Therapie von Einzelnen, Paaren und Familien. Die naheliegende Verbindung zwischen Bindungstheorie und Systemtheorie wurde in der Vergangenheit vernachlässigt. Mit diesem Buch unternimmt Alexander Trost den Versuch, das »Fremdeln« der Systemiker gegenüber Neurobiologie und Bindungstheorie durch eine interessiert-neugierige Annäherung auf eine andere Resonanzstufe zu bringen. Die Bedeutung von Kontexten ist in beiden Verfahren grundlegend, und beide können von den Erkenntnissen und Methoden der anderen wesentlich profitieren. Die Verbindung von theoretischer Grundlegung und methodisch-praktischer Anwendung von Bindungswissen und Mentalisieren in der systemischen Arbeit ist anregend und nutzbringend für alle Interessierten aus psychosozialen Arbeitsfeldern.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 2,5cm, Gewicht: 0,542 kg
Weiterführende Links zu "Bindungswissen für die systemische Praxis"
Kundenbewertungen für "Bindungswissen für die systemische Praxis"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Alexander Trost
    • Prof. Dr. med. Alexander Trost, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, systemischer Familientherapeut (DGSF-Lehrtherapeut) und Supervisor (DGSF), TZI-Lehrbeauftragter (RCI) und NLP-Master-Practitioner, ist in eigener Praxis, als Dozent und Autor tätig.
      mehr...
978-3-525-40628-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45257-8.jpg
Führung und Beratung
  • Falko von Ameln
ab 11,99 €
978-3-205-20732-0.jpg
Das Knopfkraut
  • Michael Machatschek,
  • Elisabeth Mauthner
29,00 €
NEU
978-3-525-40645-8.jpg
Suchtmittelgebrauch und Verhaltenssüchte bei...
  • Oliver Bilke-Hentsch,
  • Tagrid Leménager
ab 9,99 €
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst  (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-40515-4.jpg
Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas
  • Renate Jegodtka,
  • Peter Luitjens
ab 19,99 €
978-3-8471-0588-6.jpg
Cultural Transfer and Political Conflicts
  • Andreas Kötzing  (Hg.),
  • Caroline Moine  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-46230-0.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-45250-9.jpg
Frauen, Männer, Mikropolitik
  • Daniela Rastetter,
  • Christiane Jüngling
ab 11,99 €
Manfred Schwarz und Thorsten Schlaak - 50 systemische Demonstrationen
50 systemische Demonstrationen
  • Manfred Schwarz,
  • Thorsten Schlaak
ab 23,99 €
978-3-525-40293-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-40601-4.jpg
ab 9,99 €
978-3-647-49161-5.jpg
Die systemische Haltung
  • Manuel Barthelmess
ab 18,99 €
978-3-525-40509-3.jpg
ab 9,99 €
978-3-647-40184-3.jpg
Vom Gegenwind zum Aufwind
  • Arist von Schlippe  (Hg.),
  • Haja Molter  (Hg.),
  • Rose Schindler  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-70238-3.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-40274-0.jpg
Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
65,00 €
978-3-525-45178-6.jpg
ADHS – Frühprävention statt Medikalisierung
  •  (Hg.),
  • Sarah Yvonne Brandl  (Hg.),
  • Gerald Hüther  (Hg.)
40,00 €
978-3-647-40363-2.jpg
Systemische Streifzüge
  • Julika Zwack  (Hg.),
  • Elisabeth Nicolai  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-46173-0.jpg
Theorie und Praxis der Systemischen...
  • Susanne Altmeyer,
  • Friedebert Kröger
10,00 €
978-3-525-45581-4.jpg
ca. 40,00 €
Nicht 1 % Schizophrene
Nicht 1 % Schizophrene
  • Florian Langegger
40,00 €
978-3-525-40684-7.jpg
Psychotherapie als Beziehung und Prozess:...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Brigitte Schigl
ca. 19,00 €
978-3-525-45386-5.jpg
Systemische Wege und Strategien
  • Ramita G. Blume,
  • Karl Kropfberger
ca. 25,00 €
Von der gespaltenen zur flüssigen Lebensführung
ca. 12,00 €
NEU
978-3-525-40493-5.jpg
Frühe Hilfen
  • Andreas Eickhorst
ab 9,99 €
978-3-525-40489-8.jpg
Sinn als System
  • Andreas Brenneke
ca. 35,00 €
978-3-525-40657-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40509-3.jpg
ab 9,99 €
978-3-647-45377-4.jpg
Scheiden tut weh
  • Matthias Franz  (Hg.),
  • André Karger  (Hg.)
ab 22,99 €