Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-647-46250-9.jpg

Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma

Ein Ratgeber für seelisch schwer belastete Menschen und ihre Angehörigen

15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
89 Seiten
ISBN: 978-3-647-46250-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage 2009
Dieses Buch richtet sich an Menschen, die von einem plötzlichen Trauma betroffen sind, etwa durch... mehr
Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma
Dieses Buch richtet sich an Menschen, die von einem plötzlichen Trauma betroffen sind, etwa durch eine Umweltkatastrophe, ein Gewaltverbrechen, einen Verkehrsunfall oder den unerwarteten Verlust eines geliebten Menschen. Der Ratgeber gibt den Betroffenen selbst, aber auch ihren Angehörigen, wichtige Informationen über mögliche Reaktionen und Folgen nach einem erlittenen Trauma. Dazu gehören Schlafstörungen, Schreckhaftigkeit, Vermeidungsverhalten, Schuldgefühle, sexuelle Störungen und vieles andere.Die in der Behandlung von traumatisierten Patienten erfahrenen Autoren geben Hilfestellungen und zeigen, wie ein Leben nach dem Trauma weitergehen kann und welche Möglichkeiten es zur Überwindung des Traumas gibt. Spezifische Traumatherapien werden ebenso vorgestellt wie medikamentöse Unterstützung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 21 x 29,7 x 0,8cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrike Schäfer
    • Dr. med. Ulrike Schäfer arbeitet als Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in eigener Praxis in Göttingen.
      mehr...
    • Eckart Rüther
    • Prof. Dr. med. Eckart Rüther, Nervenarzt, war Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen.
      mehr...