Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40102-6.jpg

Reiz und Elend der cremefarbenen Couch

Therapiegeschichte einer Essstörung

ab 8,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
379 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40102-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2011
Eine Psychoanalyse ist vielleicht das Persönlichste, was ein Mensch erleben kann. Benja Thieme... mehr
Reiz und Elend der cremefarbenen Couch
Eine Psychoanalyse ist vielleicht das Persönlichste, was ein Mensch erleben kann. Benja Thieme berichtet in diesem Buch von der erfolgreichen psychoanalytischen Behandlung ihrer Essstörungen, an denen sie seit ihrer Kindheit leidet.Die Protagonisten der Erzählung sind Max Hirtberg, Psychoanalytiker, die Analysandin sowie die Figur der »Artistin«, bei der es sich um eine psychische Abspaltung der Essstörung handelt. Die Geschichte dokumentiert die analytische Behandlung von der ersten bis zur letzten Stunde. Sie basiert auf Notizen, die nach den Stunden angefertigt wurden, und auf Gedanken, die zwischen den Sitzungen in unregelmäßigen Abständen skizziert wurden.Während zunächst Rückblicke und beschreibende Passagen dominieren, gewinnt der Dialog zwischen dem Analytiker und der Analysandin rasch an Bedeutung, bis schließlich er es ist, der Erinnerungen und aktuelle Szenen dominiert.Benja Thieme hat ein faszinierendes Protokoll ihrer Heilung verfasst, das Betroffenen Mut macht und Behandlern ganz neue Blicke auf ihr Tun eröffnet.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2,7cm, Gewicht: 0,638 kg
Kundenbewertungen für "Reiz und Elend der cremefarbenen Couch"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Benja Thieme
    • Benja Thieme (Pseudonym), promovierte Kunstwissenschaftlerin, ist in leitender Position in einer reittherapeutischen Einrichtung und als freie Schriftstellerin tätig.
      mehr...