Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45118-2.jpg
23,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
106 Seiten, mit 1 Abb. und 6 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45118-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2007
Zentrale Begründer und Vertreter der psychoanalytischen Psychosentherapie wie Stavros Mentzos,... mehr
Perspektiven und Ergebnisse der psychoanalytischen Psychosentherapie
Zentrale Begründer und Vertreter der psychoanalytischen Psychosentherapie wie Stavros Mentzos, Yrjö Alanen, Christian Scharfetter und Günter Lempa erläutern Grundbegriffe und Entwicklungen dieser Therapieform. Trotz äußerst konträrer wissenschaftlicher wie auch berufspolitischer Diskussionen plädieren sie für einen integrativen Ansatz und fordern einen interdisziplinären Diskurs zwischen Neurowissenschaftlern, Psychiatern und Psychotherapeuten. Die theoretisch fundierten und in der Praxis erfolgreich erprobten Behandlungskonzepte der analytischen Psychosentherapie dienen der Versorgung der psychiatrisch Schwerstkranken, der psychotischen Patienten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,143 kg
Kundenbewertungen für "Perspektiven und Ergebnisse der psychoanalytischen Psychosentherapie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dorothea von Haebler (Hg.)
    • Dr. med. Dorothea von Haebler, ist Fachärztin für Psychiatrie, Fachärztin für Neurologie, Zusatzbezeichnung Psychotherapie, psychodynamische Einzel- und Gruppenpsychotherapeutin. Sie ist Studiengangsleiterin und Professorin an der IPU Berlin in dem Studiengang „Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen“, Oberärztin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Campus Charité, Universitätsmedizin Berlin, und als Psychotherapeutin in eigener Praxis tätig. Sie ist Gründerin...
      mehr...
Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. Zur gesamten Reihe