Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Buddha und Freud – Präsenz und Einsicht

Über buddhistisches und psychoanalytisches Denken

ab 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
278 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40250-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
Despite the prevalent notion that Buddhism and psychoanalysis are contradictory currents with... mehr
Buddha und Freud – Präsenz und Einsicht
Despite the prevalent notion that Buddhism and psychoanalysis are contradictory currents with fundamentally different views of the world, both of these two approaches concentrate on understanding and relieving human suffering. Upon closer inspection, a number of important similarities are revealed. In this volume the psychoanalyst Ralf Zwiebel and the Zen Master Gerald Weischede hold a dialogue about their respective work models and the basic understanding of self and world behind them. They ask how the two systems can learn from each. Their conclusion is: psychoanalysis can profit from the cultivated presence practiced in Buddhism, and Buddhism can benefit from the reflections psychoanalysis makes about a person´s life history.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,9cm, Gewicht: 0,477 kg
Kundenbewertungen für "Buddha und Freud – Präsenz und Einsicht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ralf Zwiebel
    • Prof. Dr. med. Ralf Zwiebel, Arzt für Neurologie und Psychiatrie, ist Psychoanalytiker und Lehranalytiker (DPV, Alexander-Mitscherlich-Institut, Kassel); ehemals Professor für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel.
      mehr...
    • Gerald Weischede
    • Gerald Weischede Roshi ist Zen-Meister in der Tradition von Shunryu Suzuki Roshi und Richard Baker Roshi. Er leitet das buddhistische Zentrum »Lebendiges Zen« in Göttingen und arbeitet in eigener psychotherapeutischer Praxis.
      mehr...