Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichte der Individualpsychologie

Geschichte der Individualpsychologie

20,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
284 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-45834-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 2., neu bearb. Auflage 1998
Die Individualpsychologie ist ein Zweig der Psychoanalyse, der von Alfred Adler begründet wurde.... mehr
Geschichte der Individualpsychologie
Die Individualpsychologie ist ein Zweig der Psychoanalyse, der von Alfred Adler begründet wurde. Viele seiner Konzepte wie das von der zielgerichteten Einmaligkeit des Individuums und seinem Zusammenwirken mit der Gesellschaft, dem Schwanken zwischen Größen- und Kleinheitsphantasien und dem Lebensstil sind in die nachfreudianische Psychoanalyse eingegangen. Dieses Buch stellt die Theorie und Geschichte der deutschsprachigen Individualpsychologie dar von ihren Anfängen, dem Bruch mit Freud, der Zeit des ersten Weltkriegs über die der Weimarer Republik und das Rote Wien, die Nazizeit bis zur Gegenwart.Auf die Psychotherapie, die Erziehung in Schule und Familie und die Erziehungsberatung hatte die Individualpsychologie großen Einfluß. Es werden die Begriffe der theoretischen Ansätze, die Praxis und Organisation der Individualpsychologie in ihrer Entwicklung und in ihrem historischen Kontext verfolgt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2cm, Gewicht: 0,31 kg
Kundenbewertungen für "Geschichte der Individualpsychologie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.