Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40854-4.jpg

Geflüchtete würdeorientiert begleiten

Ethische und psychosoziale Annäherungen

ca. 15,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Mai 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 104 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40854-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Bekommen Geflüchtete es besonders zu spüren, dass Würde ein vergessener Wert in der... mehr
Geflüchtete würdeorientiert begleiten

Bekommen Geflüchtete es besonders zu spüren, dass Würde ein vergessener Wert in der Psychotherapie ist, und welche Gegenmittel gibt es dagegen? Das ist die Frage, von der ausgehend Luise Reddemann ihre Überlegungen über die psychotherapeutische Ethik der Würde im Spannungsfeld von Evidenzbasierung und Selbstverständnis von Fachkräften aufspannt. Sie fordert, Würde als Leitbegriff im psychotherapeutischen Handeln zu verstehen und dabei die besonderen Gesichtspunkte, die weibliche Würde verlangen, nicht außer Acht zu lassen. Trauma, Würde und Mitgefühl gehören in der therapeutischen Arbeit zusammen und sind die Ausgangsbasis für eine Care-Ethik. Wie diese psychosozialen Kräfte Halt und Orientierung bieten kann, zeigt die Autorin anschaulich und praxisnah.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,6cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geflüchtete würdeorientiert begleiten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Luise Reddemann
    • Dr. med. Luise Reddemann ist Fachärztin für Nervenheilkunde und für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytikerin, Lehranalytikerin, Honorarprofessorin für Psychotraumatologie und Medizinische Psychologie an der Universität Klagenfurt. Sie beschäftigt sich seit über 25 Jahren beruflich mit Trauma und Traumafolgestörungen und entwickelte die Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT).
      mehr...
Fluchtaspekte. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • Dorothea Zimmermann,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-40628-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45324-7.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40480-5.jpg
Psychosoziale und traumapädagogische Arbeit mit...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Dorothea Zimmermann,
  • Dima Zito
ab 11,99 €
978-3-525-40479-9.jpg
ab 11,99 €
Migrationsfachdienste
Migrationsfachdienste
  • Matthias Müller
ca. 15,00 €
978-3-525-40480-5.jpg
Psychosoziale und traumapädagogische Arbeit mit...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Dorothea Zimmermann,
  • Dima Zito
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-40676-2.jpg
Menschenrechtsbasierte Soziale Arbeit in...
  • Maximiliane Brandmaier,
  • Lisa Friedmann
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • Dorothea Zimmermann,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-45211-0.jpg
Hilfe ohne Grenzen?
  • Marie Rössel-Čunović
ab 11,99 €
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45324-7.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40855-1.jpg
ca. 15,00 €
NEU
Wer ist ein Flüchtling?
Wer ist ein Flüchtling?
  • Albert Scherr,
  • Karin Scherschel
ab 11,99 €
978-3-525-40628-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40437-9.jpg
23,00 €
978-3-525-40479-9.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40478-2.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40477-5.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40288-7.jpg
Psychotherapeutische Perspektiven am Lebensende
  • Daniel Berthold  (Hg.),
  • Jan Gramm  (Hg.),
  • Manfred Gaspar  (Hg.),
  • Ulf Sibelius  (Hg.)
ab 37,99 €