Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-46019-1.jpg

Träume, Spielräume I

Aktuelle Traumforschung

23,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
133 Seiten, mit 8 Abb. und 2 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-46019-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2002
Freuds Entdeckung des Traums als Königsweg zum Unbewussten hat das Bild des Menschen von sich... mehr
Träume, Spielräume I
Freuds Entdeckung des Traums als Königsweg zum Unbewussten hat das Bild des Menschen von sich selbst verändert. Die Einsicht, dass unser Ich nicht »Herr im eigenen Haus« ist, sondern in unserem Denken, Fühlen und Handeln von unbewussten Phantasien und Konflikten determiniert ist, stellt eine der großen Kränkungen der Menschheit dar. Psychoanalytische und nichtpsychoanalytische Forscher gehen der Frage nach, welche der freudschen Erkenntnisse seiner Traumdeutung angesichts der Entdeckungen der Neurowissenschaften, der Ergebnisse der empirischen Traumforschung und der Psychotherapieforschung heute noch Bestand haben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1cm, Gewicht: 0,155 kg
Kundenbewertungen für "Träume, Spielräume I"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ralf Zwiebel (Hg.)
    • Prof. Dr. med. Ralf Zwiebel, Arzt für Neurologie und Psychiatrie, ist Psychoanalytiker und Lehranalytiker (DPV, Alexander-Mitscherlich-Institut, Kassel); ehemals Professor für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Prof. Dr. phil. Marianne Leuzinger-Bohleber war Geschäftsführende Direktorin des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt/Main und Professorin für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel.
      mehr...
Psychoanalytische Blätter. Zur gesamten Reihe