Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40646-5.jpg

Der kreative Prozess aus psychoanalytischer Sicht

12,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Oktober 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 72 Seiten, mit ca. 4 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40646-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2019
Kreativität ist eine basale Fähigkeit des Menschen, seine psychische Welt zu gestalten und sie... mehr
Der kreative Prozess aus psychoanalytischer Sicht

Kreativität ist eine basale Fähigkeit des Menschen, seine psychische Welt zu gestalten und sie in Übereinstimmung mit den inneren und äußeren Bedürfnissen, Anforderungen, Bedrohungen und Möglichkeiten zu bringen. Führt das kreative Tun des Menschen – sei er oder sie Künstlerin, Handwerker, Wissenschaftlerin oder Patient in einer Kunst- oder Kreativtherapie – zu einer Realisierung in Form eines Objekts in der äußeren Welt, ist dies mit einem Entwicklungsschritt in seiner psychischen Welt verbunden, mit einer Integration zuvor ungeordneter, konflikthafter oder nicht funktionaler Anteile seiner inneren Welt.
Der kreative Prozess hat seine Wurzeln in der frühen Kindheit und trägt dazu bei, dass der Mensch in Krisen jeweils von einem chaotisch-defragmentierten Zustand zu einer neuen inneren Ordnung finden kann. Bei im engeren Sinn kreativ tätigen Menschen stellt oft ihre vulnerable intrapsychische Verfassung den Motor dar, der den kreativen Prozess am Laufen hält und immer neue Kreationen erschafft.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der kreative Prozess aus psychoanalytischer Sicht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jürgen Grieser
    • Dr. phil. Jürgen Grieser, Psychoanalytiker und Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Paar- und Familientherapeut, Supervisor, Dozent an Ausbildungsinstituten für Psychotherapie.
      mehr...
Psychodynamik kompakt Zur gesamten Reihe