Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45164-9.jpg
23,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
353 Seiten, mit 17 Abb. und 26 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45164-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2005
Nach Prognosen der Weltgesundheitsorganisation entwickelt sich die Depression weltweit zur... mehr
Depression – Pluralismus in Praxis und Forschung
Nach Prognosen der Weltgesundheitsorganisation entwickelt sich die Depression weltweit zur Volkskrankheit. Lange Zeit galten Depressionen als leicht zu behandeln. Diese Auffassung hat sich angesichts neuer Studien radikal verändert: Über die Hälfte der Patientinnen und Patienten erleiden nach Therapie einen Rückfall und 20 bis 30 Prozent chronifizieren ihr Leiden. Daher ist eine gemeinsame Anstrengung von Praktikern verschiedenster Professionen und von Forschern unterschiedlichster Disziplinen geboten. Dieser Band illustriert, dass sich der Blick über den Zaun der eigenen Disziplin gleichzeitig als verunsichernd und herausfordernd, aber auch als motivierend und förderlich erweist.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,425 kg
Kundenbewertungen für "Depression – Pluralismus in Praxis und Forschung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schriften des Sigmund Freud Instituts. Zur gesamten Reihe
Schriften des Sigmund-Freud-Instituts. Zur gesamten Reihe