Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40572-7.jpg

Psychotherapeutische Identität

ab 9,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
67 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40572-7
Vandenhoeck & Ruprecht
In der gut hundertjährigen Geschichte der Psychoanalyse standen die einzelnen Therapeuten immer... mehr
Psychotherapeutische Identität

In der gut hundertjährigen Geschichte der Psychoanalyse standen die einzelnen Therapeuten immer wieder vor der Aufgabe, die richtigen Theorien zu vertreten, die richtigen Behandlungstechniken einzusetzen und sich dadurch für eine richtige psychoanalytische Gruppierung zu qualifizieren. Dieser Anspruch auf das Richtige wird gegenwärtig in der Psychotherapie kaum noch vertreten. Es kann nicht mehr darum gehen, dass sich der einzelne Therapeut, die einzelne Therapeutin, mit dem identifiziert, was die jeweilige therapeutische Organisation oder Gemeinschaft als wahr, richtig und verbindlich definiert hat. Heute wird das Wesen des Psychotherapeutischen auf die Persönlichkeit des Therapeuten und auf die Anforderungen bezogen, die dieser spezielle Beruf an ihn oder sie richtet. Identität wird heute nicht mehr als Ergebnis einer Sozialisation und Eingliederung in eine Berufsgruppe aufgefasst, sondern als die persönliche Reifung einer Selbstidentität. Diese ermöglicht Therapeuten, Patienten mit sehr belasteten Lebenserfahrungen und schwierigen Beziehungsmustern zu einem neuen Gleichgewicht und einem besseren Selbstverständnis zu verhelfen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,7cm, Gewicht: 0,091 kg
Kundenbewertungen für "Psychotherapeutische Identität"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gerd Rudolf
    • Prof. em. Dr. Gerd Rudolf, Arzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychiater, Psychoanalytiker, war Direktor der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg.
      mehr...
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 9,99 €
978-3-525-40663-2.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40647-2.jpg
Panikstörung und Phobie
  • Claudia Subic-Wrana,
  • Jörg Wiltink,
  • Manfred E. Beutel
ab 9,99 €
978-3-525-45196-0.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40611-3.jpg
ab 9,99 €
978-3-8252-4810-9.jpg
Systemische Interventionen
  • Jochen Schweitzer,
  • Arist von Schlippe
12,99 €
978-3-525-40579-6.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-45856-3.jpg
Identität und Einsamkeit
  • Jörg Wiesse  (Hg.)
28,00 €
978-3-525-36714-8.jpg
Narrative Ambiguität
  • Marina Münkler
ab 59,99 €
978-3-525-40561-1.jpg
ab 9,99 €