Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40635-9.jpg

Alfred Adlers Wiener Kreise in Politik, Literatur und Psychoanalyse

Beiträge zur Geschichte der Individualpsychologie

ab 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
268 Seiten, mit 15 Abb., Paperback
ISBN: 978-3-525-40635-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Alfred Adler war in seiner Frühzeit, vor und nach dem Ersten Weltkrieg, stark interessiert... mehr
Alfred Adlers Wiener Kreise in Politik, Literatur und Psychoanalyse

Alfred Adler war in seiner Frühzeit, vor und nach dem Ersten Weltkrieg, stark interessiert sowohl an gesellschaftspolitischen als auch an literarischen Fragen, so dass er offen war für moderne, avantgardistische, auch oppositionell-politische Strömungen und Zeitgenossen. So wird hier eine ganze Reihe von spannenden, unerwarteten Querverbindungen aufgedeckt, die Einblicke in die Zeit und ein facettenreiches Bild von Adler ergeben. Aus der Verankerung Alfred Adlers in seinem intellektuellen, künstlerischen, politischen Umfeld in Wien hatte sich die Adler'sche Schule bis in die 1930er Jahren weiterentwickelt.
Das Buch versammelt vorwiegend bereits verstreut veröffentlichte und hier grundlegend überarbeitete Aufsätze zu Adlers kulturpolitischem Auftreten und dem seiner Umgebung. Es geht um das Verhältnis zur Psychoanalyse, um seinen Stand in der Wissenschaft, um Literaturinterpretation, um die expressionistische, sozialistische und pazifistische Szene, um Adlers Einstellung zum Ersten Weltkrieg und um Adlers engere Anhänger, die sehr selbstständig eigene Sichtweisen entwickelten und auch politisch radikale Phasen durchlebten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,9cm, Gewicht: 0,32 kg
Kundenbewertungen für "Alfred Adlers Wiener Kreise in Politik, Literatur und Psychoanalyse"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Almuth Bruder-Bezzel
    • Dr. phil. Almuth Bruder-Bezzel, Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin (DGIP, DGPT), arbeitet in eigener Praxis. Sie ist Mitbegründerin des Alfred-Adler-Instituts (AAI) Berlin sowie Lehranalytikerin und Supervisorin.
      mehr...
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 9,99 €
978-3-525-45197-7.jpg
Bioenergetik als mentalisierende...
  • Jens Tasche  (Hg.),
  • Reinhard Weber-Steinbach  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-40613-7.jpg
Modifizierte psychodynamische Psychotherapie...
  • Dorothea von Haebler,
  • Christiane Montag,
  • Günter Lempa
10,00 €
978-3-525-45137-3.jpg
Psychoanalytisches Verstehen – von Liebe...
  • Thilo Maria Naumann  (Hg.),
  • Cornelia Krause-Girth  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-40580-2.jpg
Behandlungsabbrüche: Therapeutische...
  • Inge Seiffge-Krenke,
  • Fatima Cinkaya
ab 9,99 €
978-3-525-45138-0.jpg
Die frühe Entwicklung – Psychodynamische...
  • Annette Streeck-Fischer  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-647-40558-2.jpg
Psychodynamische Supervision
  • Gitta Binder-Klinsing
ab 9,99 €
 Open Access
978-3-205-23279-7.jpg
Der Briefwechsel zwischen August Sauer und...
  • Mirko Nottscheid  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.),
  • Desiree Hebenstreit  (Hg.)
NEU
978-3-525-40667-0.jpg
Fluchtgeschichten
  • Barbara Bräutigam
ab 11,99 €
NEU
978-3-205-20789-4.jpg
Plattl mit Herz
  • Monika Jaroš  (Hg.),
  • Alexandra Stockert  (Hg.)
ab 23,99 €
NEU
978-3-205-23256-8.jpg
ab 37,99 €
 Open Access
NEU
978-3-205-20767-2.jpg
Wolfgang von Weisl
  • Dietmar Goltschnigg  (Hg.)
NEU
978-3-412-51260-6.jpg
ab 59,99 €
 Open Access
NEU
978-3-205-20024-6.jpg
Rudolf Eitelberger von Edelberg
  • Eva Kernbauer  (Hg.),
  • Kathrin Pokorny-Nagel  (Hg.),
  • Raphael Rosenberg  (Hg.),
  • Julia Rüdiger  (Hg.),
  • Patrick Werkner  (Hg.),
  • Tanja Jenni  (Hg.)