Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40644-1.jpg
ab 9,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
82 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-525-40644-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Wie lässt sich das Phänomen erklären, dass Menschen ihren eigenen Körper attackieren und sich... mehr
Körperdissoziation

Wie lässt sich das Phänomen erklären, dass Menschen ihren eigenen Körper attackieren und sich selbst verletzen? Störungsbilder wie Selbstbeschädigung, Essstörungen, Hypochondrie oder Dysmorphophobie enthalten Selbstheilungsversuche, indem ein (Körper-)Teil geopfert wird, um das Ganze, das Selbst, zu retten. So wird das fragile Selbst, die Identität gesichert oder soll es wenigstens. In der frühkindlichen Entwicklung folgt eine Integration des Körperselbst in die Repräsentanz des Selbst. Frühe Traumata stören diese Integration; spätere, darauf aufpfropfende Traumata führen häufig zu Dissoziationen des Körperselbst. Der Körper kann wie ein Objekt verwendet werden. Der Zweck der Dissoziation ist die Lokalisierung der traumatischen Gewalt, die in das Selbst eindringt, in den abgespaltenen Körper, so dass das Gesamtselbst überlebt. Beispiele von Patientinnen und Patienten machen die Darstellung lebendig und überzeugend.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,112 kg
Kundenbewertungen für "Körperdissoziation"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Mathias Hirsch
    • Dr. med. Mathias Hirsch ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker. Umfangreiche Seminar- und Supervisionstätigkeit in Berlin, Düsseldorf und Moskau.
      mehr...
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 9,99 €
978-3-525-45196-0.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40611-3.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40647-2.jpg
Panikstörung und Phobie
  • Claudia Subic-Wrana,
  • Jörg Wiltink,
  • Manfred E. Beutel
ab 9,99 €
978-3-525-40579-6.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-46273-7.jpg
Traumatherapie mit EMDR
  • Oliver Schubbe  (Hg.),
  • Institut für Traumatherapie, Oliver Schubbe  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-40561-1.jpg
ab 9,99 €
NEU
978-3-525-45904-1.jpg
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
ab 18,99 €
NEU
978-3-525-40495-9.jpg
Heldinnen, Ufos und Straßenschuhe
  • Holger Lindemann  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-40663-2.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40515-4.jpg
Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas
  • Renate Jegodtka,
  • Peter Luitjens
ab 19,99 €
978-3-525-45195-3.jpg
Wenn es um das Eine geht: das Thema Sexualität...
  • Ulrich Clement,
  • Ann-Marlene Henning
ab 15,99 €
978-3-525-45257-8.jpg
Führung und Beratung
  • Falko von Ameln
ab 11,99 €
Mit dem Dritten sieht man besser
Mit dem Dritten sieht man besser
  • Stefan Busse,
  • Erhard Tietel
ab 11,99 €
978-3-525-40293-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45197-7.jpg
Bioenergetik als mentalisierende...
  • Jens Tasche  (Hg.),
  • Reinhard Weber-Steinbach  (Hg.)
ab 23,99 €
Psychosomatik / Embodiment
10,00 €
978-3-525-40613-7.jpg
Modifizierte psychodynamische Psychotherapie...
  • Dorothea von Haebler,
  • Christiane Montag,
  • Günter Lempa
10,00 €
978-3-525-40458-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40576-5.jpg
Mentalisierungsbasierte Therapie für...
  • Svenja Taubner,
  • Jana Volkert
ab 9,99 €
978-3-647-46199-1.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-46238-6.jpg
28,00 €
978-3-525-40559-8.jpg
Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im...
  • Kathrin Sevecke,
  • Maya Krischer
ab 9,99 €
978-3-525-40511-6.jpg
ab 23,99 €