Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40295-5.jpg

Psychoanalyse und Medizin

Perspektiven, Differenzen, Kooperationen

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
339 Seiten, mit 5 Abb., Paperback
ISBN: 978-3-525-40295-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Aus wissenschaftlichen, klinisch-therapeutischen und berufspolitischen Gründen ist die Beziehung... mehr
Psychoanalyse und Medizin

Aus wissenschaftlichen, klinisch-therapeutischen und berufspolitischen Gründen ist die Beziehung zwischen Psychoanalyse und Medizin zunehmend diskussionswürdig. In der Person Sigmund Freuds und seiner ersten Schüler noch in Personalunion vorhanden, entfernte sich die Psychoanalyse zunehmend theoretisch wie praktisch von der Medizin. Heute gehört sie mit ihren tiefenpsychologischen Varianten zu den anerkannten Psychotherapierichtungen, sieht sich aber zugleich einem starken Legitimations- und Verdrängungsdruck ausgesetzt. Dabei gibt es auf psychoanalytischer wie auf medizinischer Seite aufeinander verweisende Überlegungen zum Verständnis von Psyche und Körper, zur Genese und Therapie von Krankheiten und zum Umgang mit Sterbenden. Hinzu kommen zahlreiche praktische Verbindungen in der Psychosomatik, in Konsiliar- und Liaisondiensten und in der Aufarbeitung klinischer Erfahrungen (Balintgruppen). Die Depressions-, Trauma-, Krebs- und Schmerzforschung bezieht zunehmend neurowissenschaftliche Erkenntnisse ein. Die in diesen Feldern ausgewiesenen Autorinnen und Autoren gewähren Einblicke in ein breites Feld von Erfahrungen und Reflexionen und befördern ein verbessertes gegenseitiges Verständnis sowie vermehrte Zusammenarbeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,4 x 20,5 x 2,2cm, Gewicht: 0,4 kg
Kundenbewertungen für "Psychoanalyse und Medizin"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Helmwart Hierdeis (Hg.)
    • Prof. Dr. phil. Helmwart Hierdeis ist Psychoanalytiker und war als Erziehungswissenschaftler an den Universitäten Bamberg, Erlangen-Nürnberg, Innsbruck und Bozen-Brixen tätig.
      mehr...
    • Martin Scherer (Hg.)
    • Prof. Dr. med. Martin Scherer, Facharzt für Allgemeinmedizin, ist Direktor des Instituts und der Poliklinik für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.
      mehr...
NEU
978-3-525-40684-7.jpg
Psychotherapie als Beziehung und Prozess:...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Brigitte Schigl
ab 15,99 €
NEU
Die ärztliche Konsultation – systemisch-lösungsorientiert
Die ärztliche Konsultation –...
  • Bruno Kissling,
  • Peter Ryser
ab 32,99 €
978-3-525-61624-6.jpg
ab 19,99 €
978-3-647-49101-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40848-3.jpg
Systemische Therapie jenseits des Heilauftrags
  • Tanja Kuhnert  (Hg.),
  • Mathias Berg  (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-525-40846-9.jpg
ca. 12,00 €
978-3-525-40851-3.jpg
Krisenintervention kompakt
  • Otto Hofer-Moser,
  • Gerhard Hintenberger,
  • Melitta Schwarzmann,
  • Rita De Dominicis,
  • Franz Brunner
ca. 15,00 €
978-3-525-40396-9.jpg
Medizinische Versorgung zwischen Fortschritt...
  • Martin Scherer  (Hg.),
  • Josef Berghold  (Hg.),
  • Helmwart Hierdeis  (Hg.)
ca. 35,00 €
NEU
978-3-525-40684-7.jpg
Psychotherapie als Beziehung und Prozess:...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Brigitte Schigl
ab 15,99 €
NEU
Die ärztliche Konsultation – systemisch-lösungsorientiert
Die ärztliche Konsultation –...
  • Bruno Kissling,
  • Peter Ryser
ab 32,99 €
978-3-525-61624-6.jpg
ab 19,99 €
978-3-647-49101-1.jpg
ab 11,99 €