Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-01473-8

Schuld und Schuldgefühl

Zur Psychoanalyse von Trauma und Introjekt

32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
324 Seiten, 5 Abb.
ISBN: 978-3-647-01473-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 7., überarbeitete Auflage 2017
Schuld und das Gefühl von Schuld sind zentrale Topoi der menschlichen Existenz. In der... mehr
Schuld und Schuldgefühl

Schuld und das Gefühl von Schuld sind zentrale Topoi der menschlichen Existenz. In der Mythologie, in der Dramatik, im täglichen Umgang zwischen Menschen – überall gilt Schuld wie ein Kompass für das Verhalten. Selbstverständlich hat sich Sigmund Freud beim Entwurf seiner Tiefenpsychologie von Anfang an der Schuld und des Schuldgefühls angenommen und in dieser Differenzierung bereits die Dialektik von Schuld und Schuldgefühl deutlich gemacht: Schuldgefühl ist nicht nur ein Problem des Täters, sondern, im Ödipus-Konflikt etwa, das untätige Fühlen und Wünschen allein bringt das Gefühl von Schuld hervor. Das Gewissen, bei Freud das Über-Ich, konstituiert sich aus Schuldgefühlen und macht so den Menschen erst schuldfähig, aber dadurch auch fähig zu reifen.

In der psychoanalytischen Objektbeziehungstheorie kann die Schuld des Täters als eine Seite des Traumas gesehen werden, das durch Gewalttätigkeit gegen das Opfer, ihrer Annahme und Introjektion und schließlich Identifikation zum Schuldgefühl des Opfers geworden ist. Wenn die Psychoanalyse die so beschaffene Schuld des einstigen Opfers erkennt, muss sie in der Therapie zwischen Schuld und Schuldgefühl sorgfältig unterscheiden. Mathias Hirsch stellt in diesem grundlegenden Werk eine Systematik des Schuldgefühls vor, die ein differenziertes Feld erschließt:

ein Basisschuldgefühl (aufgrund der bloßen unerwünschten Existenz),

– ein Vitalitätsschuldgefühl (aufgrund behinderter vitaler Bedürfnisse),

– ein Trennungsschuldgefühl (wegen verspäteter Autonomiebestrebungen),

– ein traumatisches Schuldgefühl (aufgrund der Internalisierung traumatischer Gewalt).

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,5 x 22 x 2,2cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Schuld und Schuldgefühl"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Mathias Hirsch
    • Dr. med. Mathias Hirsch ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker. Umfangreiche Seminar- und Supervisionstätigkeit in Berlin, Düsseldorf und Moskau.
      mehr...
NEU
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 7,99 €
Zeitschrift
NEU
NEU
978-3-8471-0931-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-40629-8.jpg
Persönlichkeit und Bindung in der...
  • Eva Neumann,
  • Rainer Sachse
ab 13,99 €
978-3-525-40644-1.jpg
Körperdissoziation
  • Mathias Hirsch
ab 7,99 €
978-3-525-40631-1.jpg
Was wirkt in der Psychotherapie?
  • Bernhard Strauß,
  • Ulrike Willutzki
ab 13,99 €
NEU
978-3-525-40652-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-525-45195-3.jpg
Wenn es um das Eine geht: das Thema Sexualität...
  • Ulrich Clement,
  • Ann-Marlene Henning
ab 13,99 €
978-3-525-40295-5.jpg
Psychoanalyse und Medizin
  • Helmwart Hierdeis (Hg.),
  • Martin Scherer (Hg.)
ab 27,99 €
Mit dem Dritten sieht man besser
Mit dem Dritten sieht man besser
  • Stefan Busse,
  • Erhard Tietel
ab 11,99 €
Manfred Schwarz und Thorsten Schlaak - 50 systemische Demonstrationen
50 systemische Demonstrationen
  • Manfred Schwarz,
  • Thorsten Schlaak
ab 23,99 €
Zeitschrift
978-3-525-45197-7.jpg
Bioenergetik als mentalisierende...
  • Jens Tasche (Hg.),
  • Reinhard Weber-Steinbach (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45324-7.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-49161-4.jpg
Die systemische Haltung
  • Manuel Barthelmess
ab 18,99 €
978-3-525-40244-3.jpg
Die Konfliktachse der OPD-KJ-2
  • Inge Seiffge-Krenke,
  • Heiko Dietrich,
  • Petra Adler-Corman,
  • Helene Timmermann,
  • Maike Heinz-Rathgeber,
  • Sibylle Maria Winter,
  • Christine Röpke
ab 18,99 €
978-3-525-40176-7.jpg
ab 32,99 €
978-3-525-45137-3.jpg
Psychoanalytisches Verstehen – von Liebe...
  • Thilo Maria Naumann (Hg.),
  • Cornelia Krause-Girth (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-40509-3.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40372-3.jpg
Systemisches Karrierecoaching
  • Hans-Jürgen Balz,
  • Peter Plöger
ab 23,99 €
Systemisch beraten und steuern live, Band 2
Systemisch beraten und steuern live, Band 2
  • Markus Schwemmle (Hg.),
  • Kristin Schwemmle (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-525-01734-0.jpg
Im Körper zu Hause
  • Moses G. Steinvorth
7,00 €
978-3-525-45138-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-46195-2.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-40559-8.jpg
Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im...
  • Kathrin Sevecke,
  • Maya Krischer
ab 7,99 €
978-3-525-40151-4.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-40156-9.jpg
ab 32,99 €
978-3-525-40511-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-8252-4810-9.jpg
Systemische Interventionen
  • Jochen Schweitzer,
  • Arist von Schlippe
12,99 €
978-3-525-45381-0.jpg
Dimensionen systemischer Familienrekonstruktion
  • Tobias von der Recke,
  • Ursula Wolter-Cornell
ab 23,99 €
978-3-525-45194-6.jpg
Der Wunsch nach Nähe – Liebe und Begehren in...
  • Ilka Quindeau,
  • Wolfgang Schmidbauer
ab 13,99 €
978-3-525-40344-0.jpg
Was Lehrerinnen und Lehrer gesund hält
  • Heinrich Dauber,
  • Elke Döring-Seipel
ab 22,99 €