Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45129-8.jpg

Psychoanalyse: interdisziplinär – international – intergenerationell

Zum 50-jährigen Bestehen des Sigmund-Freud-Instituts

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
396 Seiten, mit 9 Abb. und 1 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45129-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Als Wissenschaft vom Unbewussten wurde die Psychoanalyse von den enormen Veränderungsprozessen... mehr
Psychoanalyse: interdisziplinär – international – intergenerationell
Als Wissenschaft vom Unbewussten wurde die Psychoanalyse von den enormen Veränderungsprozessen der globalisierten Wissensgesellschaft der letzten fünf Jahrzehnte in besonders auffälliger Weise geprägt. Erlebte sie nach der Studentenbewegung in den siebziger Jahren, in die auch die Gründungszeit des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt fällt, eine weltweite Blüte, ist sie heute eher wieder zu einer leisen Stimme der Vernunft geworden. Sie erinnert aber weiterhin an die Grenzen der Machbarkeit, von Beschleunigung und der ökonomischen Verwertbarkeit der Ressource Mensch sowie an die psychischen und psychosozialen Grundbedingungen der Fähigkeit zu arbeiten, zu lieben und das Leben zu genießen, wie Sigmund Freud sie postulierte.Heutige Psychoanalytiker und Psychoanalytikerinnen engagieren sich in interdisziplinären, internationalen und intergenerationellen Netzwerken und leisten ihren Beitrag zur gemeinsamen Erforschung der komplexen Herausforderungen von Depression, Trauma und sozialer Desintegration.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,7cm, Gewicht: 0,464 kg
Kundenbewertungen für "Psychoanalyse: interdisziplinär – international – intergenerationell"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Prof. Dr. phil. Marianne Leuzinger-Bohleber war Geschäftsführende Direktorin des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt/Main und Professorin für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel.
      mehr...
    • Rolf Haubl (Hg.)
    • Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl ist Gruppenlehranalytiker, Gruppenanalytischer Supervisor und Organisationsberater. Er lehrte lange Jahre Soziologie und psychoanalytische Sozialpsychologie an der Universität Frankfurt/Main und war Direktor des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt/Main.
      mehr...
Schriften des Sigmund-Freud-Instituts. Zur gesamten Reihe
NEU
Buchbesprechungen / Book Reviews
Buchbesprechungen / Book Reviews
  • Erika Butzmann,
  • Manfred Mickley,
  • Ulrich Kießling,
  • Wiltrud Brächter,
  • Charlotte von Bülow-Faerber,
  • Sebastian Leikert
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
Historische Anthropologie 2019 Jg. 27, Heft 3
28,00 €
Die transgenerationale Weitergabe von Kriegserfahrungen aus dem Zweiten Weltkrieg über drei Generationen – eine Betrachtung aus psychoanalytischer Perspektive
Die transgenerationale Weitergabe von...
  • Silke Wiegand-Grefe,
  • Birgit Möller
7,00 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Wege zum Menschen
40,50 € 81,00 € *
E-Book-Paket 2: Fachdidaktik Latein
E-Book-Paket 2: Fachdidaktik Latein
  • ,
  • Roland Frölich,
  • Ingvelde Scholz,
  • Julia Drumm,
  • Marina Keip,
  • Joanna Siemer,
  • Philipp Wehmann,
  • Ralf Lotz,
  • Bettina Münch-Rosenthal,
  • Stefan Kliemt,
  • Tilman Bechthold-Hengelhaup,
  • Martin Biastoch
ab 34,99 €
978-3-525-40604-5.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-45176-2.jpg
Orte des Unheimlichen
  • Klaus Herding  (Hg.),
  • Gerlinde Gehrig  (Hg.)
23,00 €