Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45775-7.jpg

Depression und Manie

Psychodynamik und Therapie affektiver Störungen

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
206 Seiten mit 5 Abb., 3 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45775-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 5. Auflage 2011
Depressive Psychosen und die Manien gelten als endogene Erkrankungen, die auch – relativ... mehr
Depression und Manie
Depressive Psychosen und die Manien gelten als endogene Erkrankungen, die auch – relativ erfolgreich – mit Psychopharmaka behandelt werden können. Dagegen kann aber auch nicht übersehen werden, dass es sehr häufig schwerwiegende Trennungserlebnisse sind, Verluste, Kränkungen oder Enttäuschungen, die solche Krankheitsmanifestationen auslösen. Und zuvor schon bestehende innerseelische Konflikte, spezifische Abwehrmechanismen und Charakterstrukturen, psychogene Faktoren also, prägen die Symptomatik mit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,2 x 20,5 x 1,9cm, Gewicht: 0,257 kg
Kundenbewertungen für "Depression und Manie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Prof. Dr. med. Stavros Mentzos (1930–2015) war Psychiater und Psychoanalytiker und Leiter der Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums der Universität Frankfurt/Main.
      mehr...