Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-46274-4

Männliche Sexualität und Bindung

19,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
315 Seiten
ISBN: 978-3-647-46274-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Der Umgang mit Beziehungskonflikten und die Bewältigung hoher Belastungen in Familie oder Beruf... mehr
Männliche Sexualität und Bindung

Der Umgang mit Beziehungskonflikten und die Bewältigung hoher Belastungen in Familie oder Beruf sind immer auch geprägt von kindheitlichen Erfahrungen mit den Eltern und den sich daraus entwickelnden Bindungsmustern. Diese frühen Erfahrungen mit Abhängigkeit und die damit verknüpften Emotionen beeinflussen – zumeist unbewusst – auch den späteren Umgang mit der eigenen Sexualität. So sind kindliche Beziehungserfahrungen auch in der gelebten männlichen Sexualität wirksam. Dysfunktionale oder aversive psychische Repräsentanzen der Eltern können die sexuelle Entwicklung des Jungen und die sexuelle Identität des Mannes konflikthaft beeinflussen. Diese komplexen Zusammenhänge beleuchten ausgewiesene Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen klinischen und wissenschaftlichen Perspektiven.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 25 x 1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Männliche Sexualität und Bindung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Franz (Hg.)
    • Prof. Dr. med. Matthias Franz, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Lehranalytiker, ist Universitätsprofessor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Düsseldorf und dort stellvertretender Direktor des Klinischen Instituts für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.
      mehr...
    • André Karger (Hg.)
    • André Karger, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker, ist Oberarzt am Klinischen Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Düsseldorf.
      mehr...
978-3-525-45195-3.jpg
Wenn es um das Eine geht: das Thema Sexualität...
  • Ulrich Clement,
  • Ann-Marlene Henning
ab 13,99 €
978-3-525-40611-3.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40613-7.jpg
Modifizierte psychodynamische Psychotherapie...
  • Dorothea von Haebler,
  • Christiane Montag,
  • Günter Lempa
10,00 €
978-3-525-45243-1.jpg
Angstbeißer, Trauerkloß, Zappelphilipp?
  • Matthias Franz (Hg.),
  • André Karger (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-525-40246-7.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-40186-6.jpg
Zeit heilt nicht alle Wunden
  • Ibrahim Özkan (Hg.),
  • Ulrich Sachsse (Hg.),
  • Annette Streeck-Fischer (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-49133-1.jpg
Kursbuch systemische Trauerbegleitung
  • Petra Rechenberg-Winter,
  • Esther Fischinger
40,00 €
Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im psychodynamischen Diskurs
Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im...
  • Kathrin Sevecke,
  • Maya Krischer
ab 7,99 €
Tiefenpsychologie trifft Systemtherapie
Tiefenpsychologie trifft Systemtherapie
  • Joseph Rieforth,
  • Gabriele Graf
ab 22,99 €
Scheiden tut weh
Scheiden tut weh
  • Matthias Franz (Hg.),
  • André Karger (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-525-49109-6.jpg
Werkstattbuch Elterncoaching
  • Arist von Schlippe (Hg.),
  • Michael Grabbe (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-40418-8.jpg
Sexuelle Orientierungen
  • Meike Watzlawik (Hg.),
  • Nora Heine (Hg.)
28,00 €
978-3-525-40455-3.jpg
Die Beschneidung von Jungen
  • Matthias Franz (Hg.)
ab 23,99 €
Systemische Traumapädagogik
Systemische Traumapädagogik
  • Renate Jegodtka,
  • Peter Luitjens
ab 19,99 €
978-3-525-46268-3.jpg
ab 22,99 €
978-3-525-40440-9.jpg
Neue Männer – muss das sein?
  • Matthias Franz (Hg.),
  • André Karger (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-40210-8.jpg
Kinder mit psychisch kranken Eltern
  • Silke Wiegand-Grefe (Hg.),
  • Fritz Mattejat (Hg.),
  • Albert Lenz (Hg.)
45,00 €
978-3-525-40170-5.jpg
Psychodynamische Beratung
  • Heike Schnoor (Hg.)
ab 17,99 €
978-3-525-46027-6.jpg
Psychoanalyse und Kindheit
  • Jörg Wiesse (Hg.)
23,00 €