Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45899-0.jpg

Wille und Wollen

Psychologische Modelle und Konzepte

37,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
258 Seiten, mit 1 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45899-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2001
Die Fähigkeit, Entschlüsse zu fassen und sie in Handlung umzusetzen, macht den menschlichen... mehr
Wille und Wollen
Die Fähigkeit, Entschlüsse zu fassen und sie in Handlung umzusetzen, macht den menschlichen Willen aus. Er gehört zu den zentralen Qualitäten des Menschen, ist Ausdruck seiner Freiheit in der Lebens- und Weltgestaltung. Im Gegensatz zur Fremdbestimmung eines Individuums durch äußere Zwänge oder innere Triebhandlungen, basiert das zielgerichtete Wollen auf einer gewissen Wahlfreiheit und gründet in subjektiv bedeutsamen Motiven. Im »Willen zur Macht« kann es auch zu destruktiven Ausdrucksformen kommen. Das Thema des Willens verlangt deshalb in seiner anthropologischen Tiefe, sozialen Brisanz und seiner Vielschichtigkeit neben der schwerpunktmäßigen psychologischen Betrachtungsweise notwendig auch die Einbeziehung philosophischer, theologischer und politischer Perspektiven.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,28 kg
Kundenbewertungen für "Wille und Wollen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hilarion G. Petzold (Hg.)
    • Dr. mult. Hilarion G. Petzold ist Professor für Psychologie, Klinische Bewegungstherapie und Psychomotorik an der Freien Universität Amsterdam; Mitbegründer des Fritz-Perls-Instituts für Integrative Therapie.
      mehr...