Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40630-4.jpg

Verständnis von Täterschaft im Kontext von Krieg und Flucht

Zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und individueller Schuld

ab 11,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
120 Seiten, mit einer Abb., Paperback
ISBN: 978-3-525-40630-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Wie werden ganz normale Menschen in äußerst prekären sozialen, gewaltförmigen und... mehr
Verständnis von Täterschaft im Kontext von Krieg und Flucht

Wie werden ganz normale Menschen in äußerst prekären sozialen, gewaltförmigen und widersprüchlichen gesellschaftlichen Kontexten selbst zum Täter oder zur Täterin? Wie werden Gewaltdenken und -handeln initiiert? Welche psychologischen Mechanismen und sozialen Konstrukte halten das Schuldgefühl im Zaum, damit der Mensch im Krieg imstande ist zu töten? Wie gehen geflüchtete Täter/-innen und andere Kriegsbeteiligte nach dem Wegfall ihrer Rationalisierungen mit ihren abgründigen Erfahrungen und psychischen Folgen um? Diesen Fragen widmet sich Sladjana Kosijer-Kappenberg in diesem Band. Sie zeigt, von welchen Faktoren die Wahrnehmung und Beurteilung des Täters/der Täterin von sich selbst sowie von Außenstehenden abhängen. Die Autorin gibt einen Überblick über die Erkenntnisse aus der Gewaltforschung und verdeutlicht diese mit Beispielen und Beobachtungen aus der Praxis.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,152 kg
Kundenbewertungen für "Verständnis von Täterschaft im Kontext von Krieg und Flucht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sladjana Kosijer-Kappenberg
    • Sladjana Kosijer-Kappenberg, Diplom-Psychologin, arbeitet als niedergelassene Psychologische Psychotherapeutin, Traumatherapeutin und Supervisorin in Berlin und Leipzig.
      mehr...
Fluchtaspekte. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-45211-0.jpg
Hilfe ohne Grenzen?
  • Marie Rössel-Čunović
ab 11,99 €
978-3-525-40479-9.jpg
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-40667-0.jpg
Fluchtgeschichten
  • Barbara Bräutigam
ab 11,99 €
978-3-525-40389-1.jpg
ca. 20,00 €
978-3-205-77430-3.jpg
Kunst des Städtebaus
  • Bernhard Langer  (Hg.),
  • Klaus Semsroth  (Hg.),
  • Kari Jormakka  (Hg.)
29,90 €
978-3-205-20798-6.jpg
Stadtoasen
  • NORDICO Stadtmuseum Linz  (Hg.),
  • Andrea Bina  (Hg.),
  • Klaudia Kreslehner  (Hg.),
  • Barbara Veitl  (Hg.)
29,00 €
978-3-205-20685-9.jpg
Andere Urbanitäten
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-40628-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-45324-7.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40480-5.jpg
Psychosoziale und traumapädagogische Arbeit mit...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Dorothea Zimmermann,
  • Dima Zito
ab 11,99 €
978-3-525-40478-2.jpg
ab 11,99 €